Die Aktie der Commerzbank (WKN: CBK100 / ISIN: DE000CBK1001) kommt einfach nicht in Tritt; nach dem jüngsten Allzeittief Mitte August versuchten sich die Papiere zwar an einer Erholung, kamen dabei aber – schließlich blieb es beim Versuch – nicht über die 6-Euro-Barriere hinaus. Das wäre also die Minimalanforderung bzw. Grundvoraussetzung, falls es noch einmal nach oben gehen soll(te).

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Quelle: Prime Quants / Bildquelle: markteinblicke.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei