Rabenschwarzer Mittwoch für die deutschen Blue Chips – eine gefährliche Mischung aus schwachen Konjunkturdaten und politischen Meldungen drückte den Gesamtmarkt deutlich ins Minus und vor allem unter die 12.000er-Schwelle! Abwärts ging es dabei auch für die Wirecard-Aktie (WKN: 747206 / ISIN: DE0007472060), die haarscharf unter der 140er-Marke aus dem Handel ging. Damit wurde das Chartbild zwar nicht auf den Kopf gestellt, die nächsten Unterstützungen sind allerdings mehr als wegweisend bzw. trendbestimmend!

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Quelle: Prime Quants / Bildquelle: Pressefoto Wirecard

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei