Bildquelle: Pressefoto Börse Wien

Dabei werden Familienunternehmen, nicht nur in Österreich aufgrund ihrer langfristigen Ausrichtung nachgesagt, mit turbulenten Phasen besonders gut umgehen zu können. Anleger, die auf den Erfolg familiengeführter österreichischer Unternehmen setzen, können einen Blick auf das HVB Open End Index Zertifikat auf den ATX Family Index (WKN: HX0JTM / ISIN: DE000HX0JTM9) werfen.

Es handelt sich um einen Performance-Index – also inklusive Dividenden – der Aktien aus dem „prime market“ der Wiener Börse umfasst, bei denen Gründerfamilien, Vorstände oder Aufsichtsräte einen wesentlichen Anteil halten. Zu den Mitgliedern gehören Andritz (WKN: 632305 / ISIN: AT0000730007), Mayr-Melnhof (WKN: 890447 / ISIN: AT0000938204), Schoeller-Bleckmann Oilfield (WKN: 907391 / ISIN: AT0000946652) und Do & Co (WKN: 915210 / ISIN: AT0000818802).

Open End Index Zertifikat auf den ATX Family Net Total Return
WKN HX0JTM
ISIN DE000HX0JTM9
Emissionstag 9. März 2018
Produkttyp Index-/Partizipations-Zertifikate
Emittent HVB/UniCredit

 

Bildquelle: Pressefoto Börse Wien

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei