Bei Dialog Semiconductor (WKN: 927200 / ISIN: GB0059822006) häufen sich die guten Nachrichten: Am Freitag profitierten die Papiere vom gelungenen Verkaufsstart des neuen Apple iPhone 11, heute wird die Übernahme des Konkurrenten Creative Chips bekannt. Davon kann die Aktie zwar noch nicht unmittelbar profitieren, mittelfristig haben die Papiere jedoch noch einiges Potenzial; zumindest dann, wenn der Ausbruch aus der aktuell trendbestimmenden Schiebezone gelingt.

Die bremste zuletzt die Kurse aus, allerdings verwundert das nach der beeindruckenden bisherigen 2019er-Rallye auch nicht wirklich…

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Quelle: Prime Quants / Pressefoto Dialog Semiconductor

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei