Schau mal einer die Volkswagen-Vorzugsaktie (WKN: 766403 / ISIN: DE0007664039) an: Binnen einer Woche legen die Papiere über 10% zu und katapultieren sich dabei nicht nur über die obere Begrenzung der massiven Schiebezone, in der die Notierungen seit Monaten gefangen waren, sondern auch gleich auf ein neues Jahreshoch! Von Krise bei den Autobauern also keine Spur, oder haben wir nur ein wichtiges Detail übersehen?

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Quelle: Prime Quants / markteinblicke.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei