Bildquelle: markteinblicke.de

Der DAX konnte am Donnerstagvormittag leicht zulegen und kletterte damit zeitweise auf den höchsten Kursstand seit Juni 2018. Für Kursauftrieb sorgte unter anderem Daimler mit einem starken Quartalsergebnis und positive Vorgaben aus den USA.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX +0,4% 12.854
MDAX +0,3% 26.245
TecDAX -0,1% 2.807
SDAX +0,3% 11.414
Euro Stoxx 50 +0,3% 3.618

 

Die Topwerte im DAX sind Daimler (WKN: 710000 / ISIN: DE0007100000), Infineon (WKN: 623100 / ISIN: DE0006231004 ) und BASF (WKN: BASF11 / ISIN: DE000BASF111). Daimler überraschte die Anleger mit starken Zahlen zum dritten Quartal. So wurden der Umsatz und der operative Gewinn im Vergleich zum Vorjahresquartal um jeweils 8 Prozent gesteigert. Ebenfalls positive Nachrichten kamen aus den USA. Anders als von vielen erwartet schloss der US-Elektroautobauer Tesla (WKN: A1CX3T / ISIN: US88160R1014) den Zeitraum Juli bis September mit einem Gewinn ab.

DAX long DAX short
WKN HU3A4C HW9PVT
Basispreis (Strike) 9468,58 Pkt. 15.270,14 Pkt.
Knock-out-Barriere 9.555,00 15.200,00 Pkt.
Letzter Bewertungstag Open End Open End
Hebel 3,80 5,31
Kurs (24.10.19 11:25) 34,12 € 23,97 €

 

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs notierte zum Donnerstagmittag unverändert. Die Gemeinschaftswährung kostete 1,1132 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am Mittwochmittag auf 1,1123 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,8990 Euro.

Die Ölpreise zeigten sich am Donnerstagmittag schwach. Zuletzt lag WTI mit 55,55 US-Dollar je Barrel in der Verlustzone (-0,4%), der Preis für die Nordseesorte Brent fiel um 0,3 Prozent auf 60,56 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis notierte leicht im Minus und lag bei 1.489,84 US-Dollar je Unze (-0,1 Prozent). An der New Yorker Wall Street zeichnet sich vorbörslich ein positiver Handelsauftakt ab, da die Futures Gewinne verzeichnen:

Dow Jones Future +0,1% 26.818
NASDAQ100-Future +0,3% 7.927
S&P500-Future +0,1% 3.007

 

Einen kompakten Überblick über die wichtigsten Themen der Presse- und Bloglandschaft finden Sie in unserer Presseschau.

Bildquelle: markteinblicke.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei