Bildquelle: Pressefoto Paypal

PayPal (WKN: A14R7U / ISIN: US70450Y1038) steigerte den Umsatz gegenüber dem Vorjahresquartal um 19 Prozent auf 4,4 Mrd. US-Dollar . Das Total Payment Volumen (TPV) erhöhte sich um 25 Prozent auf 179 Mrd. US-Dollar, und bei der Anzahl der Transaktionen wurde ebenfalls ein Plus von 25 Prozent verzeichnet (3,1 Mrd.).

Unter dem Strich stand ein Nettogewinn von 462 Mio. US-Dollar zu Buche (+6 Prozent). Dabei wurden im dritten Quartal insgesamt 9,8 Millionen neue Kundenkonten bei PayPal hinzugefügt (+16 Prozent).

Die Zahl der aktiven Kundenkonten lag im gleichen Zeitraum bei 295 Mio. Accounts. Mit diesen Ergebnissen erreichte der Zahlungsabwickler die eigene Prognose am oberen Ende, was bei der Aktie von PayPal am vergangenen Freitag für einen Kurssprung über die 96-Euro-Marke sorgte.

Charttechnisch dürfte in Kürze das September-Hoch bei 101 Euro in Angriff genommen werden. Nächstes Kursziel darüber ist das Juli-2019-Allzeithoch (108 Euro).

PayPal Open End Turbo Bull
WKN CP4X88
ISIN DE000CP4X889
Emissionstag 2. Januar 2019
Produkttyp Open End Turbo Bull
Emittent Citigroup

 

Bildquelle: Pressefoto Paypal

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei