Die DAX-Konzerne konnten in der aktuellen Quartalssaison im Schnitt ihre Umsätze um sieben und ihre Gewinne um 15 Prozent steigern. Geht es der deutschen Wirtschaft doch viel besser? „Wir wissen ja alle vor der Berichtssaison werden die Zahlen nach unten gedrückt, damit die Erwartungen übertönt werden. Das ist für mich nicht relevant“, sagt Robert Halver. Warum der Experte der Baader Bank trotzdem erwartet, dass sich die dunklen Wolken verziehen, verriet er Inside Wirtschaft-Chefredakteur Manuel Koch an der Frankfurter Börse.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Quelle: inside-wirtschaft.de / Bildquelle: markteinblicke.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei