„Volle Kraft voraus!“, so lautet ganz offenbar das aktuelle Motto für die Papiere von Infineon (WKN: 623100 / ISIN: DE0006231004). Zumindest konnte die Aktie im zurückliegenden Vierteljahr beinahe 30% zulegen und sich bis an die 20er-Barriere heranschieben. Genau die ist jetzt aber das Problem, denn da müssen die Kurse drüber – und zwar zwingend, wenn die Rallye fortgesetzt werden soll. Das ist aber nicht die einzige Schwierigkeit, auf die derzeit geachtet werden muss…

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Quelle: Prime Quants / Pressefoto Infineon Technologies AG

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei