Bildquelle: Pressefoto Wirecard

Wirecard (WKN: 747206 / ISIN: DE0007472060) und die Swatch Group (WKN: 871110 / ISIN: CH0012255144) sind eine neue Partnerschaft eingegangen. Wie die beiden Unternehmen am Donnerstag bekanntgaben, können die Träger der „Swatch Pay“-Uhr mit der Bezahllösung „Boon“ von Wirecard jetzt auch in Deutschland und Österreich bargeldlos bezahlen.

Über die Boon-App bekommen die Uhrenbesitzer eine virtuelle MasterCard, die in der App von Swatch Pay als Zahlungsmittel hinterlegt ist. Laut der entsprechenden Mitteilung kann die App über eine Kreditkarte oder per Überweisung aufgeladen und zum bargeldlosen Bezahlen mit 6 Uhren von Swatch genutzt werden.

Bereits seit 2 Jahren in China im Einsatz
Erstmals gestartet ist die Swatch-Pay-Uhr vor rund 2 Jahren in China. In der Schweiz ist sie seit Anfang des Jahres erhältlich. Die Uhr ist mit einer Bezahlfunktion ausgestattet, wobei die eigene Kreditkarte hinterlegt wird und mit einem NFC-Chip (Near Field Communication) am Kreditkartenterminal bezahlt werden kann.

Aktie angeschlagen
Trotz der weiterhin hervorragenden Wachstumsaussichten im Bereich des digitalen Zahlungsverkehrs bleibt die Aktie von Wirecard derzeit angeschlagen. Die Aktie (aktuell: 118,95 Euro) notiert im Abstand von 11 Prozent unter der 200-Tage-Linie (134,20 Euro) und damit im Abwärtstrend.

Auf diese Kursmarken kommt es jetzt an
Für ein neues Kaufsignal müsste die 200-Tage-Linie zurückerobert werden. Nächstes Kursziel wäre dann das Top vom September bei 160 Euro. Auf der Unterseite gilt es, die Unterstützung bei 110 Euro zu verteidigen. Darunter würde sich weiteres Korrekturpotenzial bis zur runden 100er-Marke eröffnen.

Anleger, die von steigenden Aktienkursen bei Wirecard überzeugt sind, können mit einem Mini Future Long (WKN: GB3P11 / ISIN: DE000GB3P111) gehebelt von einem solchen Szenario profitieren. Pessimisten haben dagegen mit den entsprechenden Short-Produkten (WKN:  GB49ET / ISIN: DE000GB49ET9) die Möglichkeit, auf einen erneuten Abwärtstrend der Aktie zu setzen.

Bildquelle: Pressefoto Wirecard

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei