Bildquelle: markteinblicke.de

Bis Ende November dieses Jahres ging es für die Rohölnotierungen um deutlich über 20 Prozent nach unten. Diese Talfahrt dürfte sich fortsetzen. Denn die Organisation erdölexportierender Länder (Opec) hat ihre Prognose für die mittelfristige Ölnachfrage gesenkt und stellt sich auf eine sinkende Ölförderung ein.

Die Opec wird ihre Produktionsmenge bis zum Jahr 2024 voraussichtlich auf 32,8 Mio. Barrel je Tag von 35 Mio. in diesem Jahr herabsetzen. Ein Grund ist laut der Opec die zunehmende Produktion von amerikanischem Schieferöl. Die Organisation rechnet für 2023 mit einem Ölverbrauch weltweit von 103,9 Mio. Barrel je Tag.

Im entsprechenden Ölmarktbericht von 2018 prognostizierte die Opec noch einen Wert von 104,5 Mio. Barrel. Neben der Schieferöl-Produktion dürften auch die Sorgen um die Weltkonjunktur weiter auf die Rohölpreise drücken.

HVB Mini Future Bear auf den ICE Brent Crude Oil Future
WKN HX9130
ISIN DE000HX91300
Emissionstag 12. April 2019
Produkttyp Mini Future – Bear
Emittent HVB/UniCredit

 

Bildquelle: markteinblicke.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei