Bildquelle: Pressefoto ZEISS

Die Carl Zeiss Meditec-Aktie (WKN: 531370 / ISIN: DE0005313704) wurde zuletzt durch ein starkes Geschäftsergebnis und eine positive Analysten-Einschätzung befeuert.

So legte der Umsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018/2019 (per 30. September) gegenüber dem Vorjahr um 14 Prozent auf 1,5 Mrd. Euro zu, und beim Gewinn stand sogar ein Plus von 28 Prozent zu Buche (161 Mio. Euro).

Nach der Veröffentlichung der Geschäftszahlen stufte die Deutsche Bank die Aktien des Medizintechnik-Unternehmens von „hold“ auf „buy“ hoch, womit die Papiere zum Kauf empfohlen werden. Laut der Deutschen Bank ist Carl Zeiss Meditec in einer guten Verfassung, um in den kommenden 3 bis 4 Jahren ein starkes Wachstum zu schaffen.

Durch die neuen Allzeithochs ist der Weg für Carl Zeiss Meditec charttechnisch nach oben frei von Kurswiderständen, was die Aktie zu den derzeit aussichtsreichsten Titeln im MDAX und im TecDAX krönt.

Mini-Future (Long) auf Carl Zeiss Meditec
WKN GB4NWJ
ISIN DE000GB4NWJ0
Emissionstag 29. Oktober 2019
Produkttyp Mini-Futures
Emittent Goldman Sachs

 

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto ZEISS

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] Unternehmen, das neben Lösungen zur Diagnose und Behandlung von Augenkrankheiten innovative Visualisierungslösungen in der […]