Bildquelle: Pressefoto DIC Asset

Bei DIC Asset (WKN: A1X3XX / ISIN: DE000A1X3XX4) sind die Buchhaltung und das Rechnungswesen auf Zack. Schon rund zwei Wochen nach dem Neujahresfest hat das Immobilienunternehmen vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2019 vorgelegt. Und schon am 5. Februar wollen die Schnellrechner sogar schon ihre endgültigen Daten vorlegen.

Frisch gemeldet sich nun ein Anstieg der Funds from Operations (FFO) von 68 auf rund 95 Millionen Euro, Bruttomieteinnahmen von rund 102 Millionen Euro (Vorjahr: 100,2 Millionen Euro) und ein Transaktionsvolumen von 2,2 Milliarden Euro, wovon rund 1,9 Milliarden durch Ankäufe generiert wurden.

Damit haben die Frankfurter ihre Jahresziele erreicht beziehungsweise teilweise leicht übertroffen. Und das Team um Vorstandschefin Sonja Wärntges hat auch schon die ersten Planzahlen für 2020 fertig. Demnach ist ein FFO 104 bis 106 Millionen Euro geplant. Erneut soll Wachstum über ein hohes Ankaufvolumen generiert werden, welches erneut bis zu 1,9 Milliarden Euro an Ausgaben vorsieht…

Auf www.plusvisionen.de geht es weiter…

RaumEin Beitrag von Wolfgang Raum von Plusvisionen.de

Wolfgang Raum ist bereits seit mehr als 25 Jahren im Kapitalmarkt-Journalismus tätig, derzeit als freier Wirtschafts- und Börsenjournalist für einige Börsenbriefe und Banken-Newsletter, aber auch als Blogger. Von 2005 bis Sommer 2014 arbeitete er als Chefredakteur für das ZertifikateJournal. Zuvor verantwortete er mehr als fünf Jahre den renommierten Börsenbrief des Anlegermagazins CAPITAL, die CAPITAL Depesche. Der Derivate-Experte, zugleich Fan von Nebenwerten und Emerging Markets, ist zudem ein gern gesehener Experte bei Fernseh- und Radio-Interviews.

Der obige Text/Beitrag spiegelt die Meinung des oder der jeweiligen Autoren wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquellen: Wolfgang Raum / Pressefoto DIC Asset

0 0 vote
Article Rating
Bitte teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments