Bildquelle: Pressefoto TK maxx

Für langfristig orientierte Anleger lohnt sich in der Regel ein Blick auf die Aktien aus dem Handels- und Konsumbereich. Diese zählen zu den klassischen defensiven Investments. Denn das Geschäftsmodell vor allem der großen Marktführer aus dieser Branche ist vergleichsweise konjunkturrobust, was sich auch in den entsprechenden Kurshistorien der Aktien niederschlägt.

Big Player des Handelsbereichs
Zu den Big Playern des Handelsbereichs zählt beispielsweise TJX Companies (WKN: 854854 / ISIN: US8725401090), eine US-amerikanische Kaufhauskette, die weltweit mit Discount-Artikeln aus der Bekleidungs- und Haushaltswarenindustrie handelt. Die Wurzeln des Unternehmens reichen bis 1919 zurück, in das Jahr, in dem die Brüder Max und Morris Feldberg die New England Trading Company in Boston, Massachusetts, gründeten, einen Unterwäsche- und Strumpfwaren-Großhandel. Da das Geschäft von Anfang an brummte, öffneten die Feldbergs 10 Jahre später, 1929, das erste Einzelhandelsgeschäft, das Damen-Strumpfwaren anbot.

Fokus auf Bekleidung
20 Jahre später hat sich aus einer Filiale eine Ladenkette entwickelt, die in vielen Städten an der US-Ostküste präsent war. 1956 gründeten dann die Feldberg-Söhne Stanley und Summer die Zayre discount department store-Kette, bei der der Fokus auf bequeme und qualitativ hochwertige Bekleidung für die ganze Familie gelegt wurde. Nach dem Verkauf der Marke Zayre verblieb T.J. Maxx als Kern der Marken des Konzerns. Ein wichtiger Meilenstein wurde zu Beginn der 90er-Jahre gelegt, als das Unternehmen durch die Übernahme der kanadischen Kette Winners erstmals ins Ausland expandierte.

270.000 Mitarbeiter
Inzwischen zählt TJX zu den größten Einzelhandelskonzernen der Welt. Zu den Tochtergesellschaften gehören in den USA die Warenhausketten T.J. Maxx, HomeGoods, Marshalls, A.J. Wright, Bob’s Stores und The Maxx. In Kanada ist das Unternehmen mit Winners, Marshalls und HomeSense vertreten.

Auch in Europa ist TJX mit der Kette TK Maxx aktiv, die sich vor allem auf günstige Produkte aus den Bereichen Bekleidung, Accessoires, Geschenkartikel und Haushaltswaren fokussiert. Insgesamt gehören zum Konzern mehr als 4.300 Filialen in 9 Ländern und 3 e-commerce-websites. Mit rund 270.000 Mitarbeitern ist TJX Companies zudem einer der weltweit größten Arbeitgeber.

Stetige Zuwächse beim Umsatz und Gewinn
Wie erfolgreich die Geschäfte laufen, zeigt sich in den kontinuierlich steigenden Umsatzzahlen. So legten die Umsatzerlöse beispielsweise im Zeitraum zwischen 2013 und 2019 von 25,9 auf 39,0 Mrd. US-Dollar zu, was ein Wachstum von im Schnitt 7 Prozent jährlich bedeutet. Im selben Zeitraum erhöhte sich der Nettogewinn von 1,9 auf 3,1 Mrd. US-Dollar, womit sich hier ein Plus von durchschnittlich 9 Prozent p.a. errechnet.

21 Prozent Kursgewinn jährlich
Ein noch stärkeres Wachstum verzeichnet die Aktie von TJX Companies. Im 20-jährigen Zeitraum von 1999 bis 2019 kletterten die Notierungen im Mittel um 17 Prozent jährlich nach oben. Auf 10-Jahres-Sicht stehen sogar Kursgewinne von durchschnittlich 21 Prozent p.a. zu Buche.

Auf dem besten Weg zum Dividendenaristokraten
Auch von der Dividendenseite her kann TJX Companies voll überzeugen. Im vergangenen Jahr steigerte der im S&P 500 gelistete Konzern die Ausschüttung bereits zum 23. Mal in Folge. Das Unternehmen steht somit kurz davor, in den Kreis der sogenannten Dividendenaristokraten aufgenommen zu werden, also der Aktiengesellschaften, die ihre Dividenden seit mindestens 25 Jahren ohne Unterbrechung anheben.

Die mustergültige Dividendenentwicklung in Verbindung mit den langfristig überdurchschnittlichen Kursgewinnen machen TJX Companies zu einer absoluten Top-Empfehlung aus der Handelsbranche, zumal sich die Aktie durch eine vergleichsweise hohe Kursstabilität auszeichnet.

Anleger, die auf den Aufwärtstrend der TJX Companies-Aktie setzten und sogar überproportional von steigenden Kursen des S&P 500-Wertes profitieren möchten, schauen sich am besten entsprechende Hebelprodukte (WKN: GB0X80 / ISIN: DE000GB0X806) auf der Long-Seite an.

 

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

 

Bildquelle: Pressefoto TK maxx

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments