Bildquelle: Pressefoto Amazon

Nachdem es eine Weile bei Amazon (WKN: 906866 / ISIN: US0231351067) so ausgesehen hatte, als sollte der E-Commerce-Riese endlich einen stärkeren Fokus auf die Profitabilität legen, drücken derzeit hohe Wachstumsinvestitionen, zum Beispiel im Bereich Paketlieferungen am Tag der Bestellung, auf die Gewinne. Entsprechend interessant dürfte der Blick auf die Zahlen zum vierten Quartal 2019 ausfallen.

Vorbörslich meldet ab etwa 13.00 Uhr MESZ:

Coca-Cola: Aktuelle Erwartungen (EPS): 0,44 US-Dollar ; Vorjahresgewinn (EPS): 0,43 US-Dollar

Nach Börsenschluss ab etwa 22.00 Uhr MESZ melden:

Amazon: Aktuelle Erwartungen (EPS): 4,07 US-Dollar ; Vorjahresgewinn (EPS): 6,04 US-Dollar

Amgen: Aktuelle Erwartungen (EPS): 3,41 US-Dollar ; Vorjahresgewinn (EPS): 3,42 US-Dollar

Electronic Arts: Aktuelle Erwartungen (EPS): 2,36 US-Dollar ; Vorjahresgewinn (EPS): 0,86 US-Dollar

Visa: Aktuelle Erwartungen (EPS): 1,47 US-Dollar ; Vorjahresgewinn (EPS): 1,30 US-Dollar

Western Digital: Aktuelle Erwartungen (EPS): 0,58 US-Dollar ; Vorjahresgewinn (EPS): 1,45 US-Dollar

 

Bildquelle: Pressefoto Amazon

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments