Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse AG

Der Deutsche Derivate Verband (DDV) erhielt am Mittwochabend von StructuredRetailProducts.com, dem Finanzportal der britischen Euromoney-Gruppe, im Rahmen seiner Jahreskonferenz in London die Auszeichnungen „Best Structured Products & Derivatives Association Europe“ sowie „Best Educational Initiative“.

Laut DDV waren für die Kategorie Verbandsarbeit insgesamt zehn Verbände aus ganz Europa nominiert. Als ein Sonderpreis wurde die Auszeichnung zur besten Ausbildungsinitiative verliehen. Entscheidend für die Vergabe der Awards seien insbesondere die Ergebnisse einer Umfrage gewesen, die das Finanzportal europaweit bei mehr als 1.200 institutionellen Investoren und Unternehmen der Finanzbranche wie Banken, Börsen, Indexanbietern und Wirtschaftskanzleien durchgeführt hatte.

„Wir freuen uns sehr über diese doppelte Anerkennung unserer Verbandsarbeit. Die Preise zeigen, dass unser Engagement im Rahmen der regulatorischen Anforderungen sowie für die Etablierung einer nachhaltigen Wertpapierkultur im Bereich der Strukturierten Wertpapiere auch auf europäischer Ebene große Zustimmung erfahren. Zugleich sind die Auszeichnungen auch Ansporn, unseren eingeschlagenen Weg konsequent weiterzugehen“, so Dr. Henning Bergmann, Geschäftsführender Vorstand des DDV, der die Auszeichnungen gemeinsam mit Lars Brandau, Geschäftsführer des DDV, in London entgegennahm.

Bereits in den Jahren 2014, 2015, 2016 sowie 2019 bekam der DDV den Preis als „Best Structured Products Association Europe“.

Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse AG

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments