Bildquelle: © Niels Thies / Deutsche Bundesbank

In der vergangenen Woche ging es an den Börsen rückwärts. Der Marktbreiteindikator NYSE-BPI gab ebenfalls nach, und zwar auf rund 62,4% (Vorwoche rund 68,3%). Sein Status lautet (noch) „Bull-Confirmed“, die „Börsenampel“ zeigt „Grün“. Empfehlung: Shortpositionen schließen (wenn nicht schon geschehen), Longpositionen mit P&F-Kaufsignal kaufen. Unterhalb von 62% wechselt der Status auf „Bull-Correction“, „Ampelfarbe“ Gelb. Gold ist weiter leicht angestiegen (+0,4%).

Zusammenfassung:
„Long“, durch neues Longsignal oberhalb von 1.596 USD (2).

Trend und Kursziele:
Trend: steigend
Kursziele: moderat 2.700 USD, ambitioniert 5.600 USD
Gültig: bis Unterschreiten von 1.234 USD (4)

Gültige Signale:
Longsignal oberhalb 1.390 USD (1)
Neues Longsignal oberhalb von 1.596 USD (2)

Stopps (Ausblick):
Stop-Loss-und Warnsignal: „High-Pole“ unterhalb von 1.362 USD (3)

 

Ein Beitrag von Winfried Kronenberg

Der obige Text/Beitrag spiegelt die Meinung des oder der jeweiligen Autoren wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquelle: © Niels Thies / Deutsche Bundesbank

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments