Bildquelle: markteinblicke.de

Das Coronavirus hatte im DAX für eine kurze Unterbrechung der Rekordjagd gesorgt. In dieser Woche feierte das Börsenbarometer jedoch ein Comeback.

Deutschland

Der Gewinn im wichtigen Industriegeschäft brach bei Siemens zwischen Oktober und Dezember 2019 kräftig ein. Die Siemens-Aktie gerät daraufhin unter kräftigen Verkaufsdruck. So geht es für die Aktie jetzt weiter. Mehr dazu hier.

Continental bekam zuletzt die Probleme in der Autobranche zu spüren. Auch deshalb versucht der Reifenhersteller und Automobilzulieferer einen großangelegten Konzernumbau zu stemmen. Mehr dazu hier.

Die Wirecard-Aktie konnte im noch jungen Börsenjahr 2020 ein sattes Kursplus von knapp 30 Prozent verbuchen. Damit ist das Papier in den Gewinnerlisten sowohl im DAX als auch im TecDAX ganz vorne zu finden. Zuletzt verlor der Zahlungsdienstleister aus Aschheim bei München jedoch einiges an Schwung. Mehr dazu hier.

Die Aktie von Siemens Healthineers ist am Montagvormittag mit einem kräftigen Minus von zeitweise über 6 Prozent in den Handel gestartet. Grund für den Rücksetzer sind die Zahlen zum ersten Quartal des Geschäftsjahres 2019/2020 (per Ende Dezember), die enttäuscht haben. Mehr dazu hier.

International

Die voestalpine musste für die ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres 2019/20 einen deutlichen Verlust vermelden. Schuld waren der Konjunkturrückgang sowie Sonderabschreibungen bzw. Vorsorgen. Bei Anlegern kamen die jüngsten Zahlen des österreichischen Technologiekonzerns trotzdem gut an. Mehr dazu hier.

Nach einem fulminanten Kursanstieg folgte bei Tesla am Mittwoch ein scharfer Einbruch. Droht jetzt ein weiterer Abverkauf oder sind die günstigen Kurse eine perfekte Gelegenheit zum Einstieg? Mehr dazu hier.

Walt Disney verzeichnete im Zeitraum Oktober bis Dezember 2019 einen deutlichen Gewinneinbruch. Dieser wurde verursacht durch hohe Investitionen für das Streaming-Geschäft, die bereits Früchte tragen. Deshalb eröffnet sich bei der Aktie jetzt neues Gewinnpotenzial. Mehr dazu hier.

Die Aktie von Alphabet geriet nach Bekanntgabe Zahlen zum vierten Quartal 2019, die am Montag nach dem US-Börsenschluss bekanntgegeben wurden, unter Verkaufsdruck. Mehr dazu hier.

Wochenvorschau: Unternehmenstermine

Die Berichtssaison zum vierten Quartal 2019 neigt sich ihrem Ende entgegen. Es warten jedoch auf beiden Seiten des Atlantiks einige Highlights. In der kommenden Woche berichten unter anderem Carl Zeiss Meditec (Montag); ams AG, Daimler, HeidelbergerDruck, Hilton, Lyft, TUI, Under Armour, Western Union (Dienstag); Barrick, Cisco, Kinross Gold, Netease, TripAdvisor (Mittwoch); Airbus, Alibaba, Bilfinger, Expedia, Kraft Heinz, Linde, Manchester United, Metro, Nestlé, NVIDIA, PepsiCo, thyssenkrupp (Donnerstag).

Wochenvorschau: Konjunkturdaten

Einen tagesaktuellen Überblick über die wichtigsten Konjunkturdaten finden Sie in unserem Wirtschaftskalender.

Bildquelle: markteinblicke.de

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments