Was passiert als Nächstes? Um diese Frage geht es an der Börse und in vielen anderen Bereichen unseres Lebens. Die Zukunft kennt niemand, sich selbst kann man aber jederzeit besser kennenlernen. Genau darum geht es an der Börse. Markus Koch ist für investerest by Vontobel diesen Themen aus neurologischer Sicht nachgegangen. In der dritten Folge von „Geld – im Kopf“ spricht er mit dem bekannten Behavioral Finance Wissenschaftler Professor Dr. Thorsten Hens von der Uni Zürich.

Mehr Infos zu „Geld – im Kopf“ im Vontobel-Blog.

Hier geht es zu Geld – im Kopf (Teil 1): Wie tickt mein Kopf beim Trading?
Hier geht es zu Geld – im Kopf (Teil 2): Wo spielt sich Geld im Kopf ab?

Der obige Text/Beitrag spiegelt die Meinung des oder der jeweiligen Autoren wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquelle: Markus Koch / Dirk Eusterbrock

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments