Die Autobranche ist im Umbruch und die Abgas-Affäre, Elektromobilität und autonomes Fahren sind nur einige der Herausforderungen mit denen Daimler (WKN: 710000 / ISIN: DE0007100000), BMW (WKN: 519000 / ISIN: DE0005190003) und VW (WKN: 766403 / ISIN: DE0007664039) konfrontiert sind.

Wie sehr ist dieser Strategiewechsel bei den Autobauern schon angekommen, wer die Gewinner des Umbruchs sind und ob weitere Zusammenschlüsse nur eine Frage der Zeit sind – hier die Einschätzungen von Andreas Lipkow, Finanzmarktstratege bei der comdirect bank.

Der obige Text/Beitrag spiegelt die Meinung des oder der jeweiligen Autoren wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Quelle: Börse Stuttgart / Bildquelle: Pressefoto Daimler

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments