Bildquelle: Pressefoto BASF SE

BASF (WKN: BASF11 / ISIN: DE000BASF111) wird derzeit durch ein ganzes Bündel von negativen Faktoren belastet. Neben der schwachen Autoindustrie und den Handelskonflikten ist jetzt auch noch der Coronavirus hinzugekommen. Auch aus Sicht der Point & Figure Charttechnik ist der DAX-Wert derzeit verkaufenswert.

Zusammenfassung:
– „Short“, im langfristigen Abwärtstrend durch Verkaufssignal (1) bei 61,00 €.
– Kursziel Min. 40,00 € (+28% Gewinn)

Trend und Kursziele:
Trend: Short im langfristigen Abwärtstrend
Kursziel: (vertikale Methode) Min. 40,00 € (+28% Gewinnchance).
Gültigkeit: Verkaufssignal gültig solange Kurse unter 65,00 € (4).

Gültige Signale:
Verkaufssignal durch Shortsignal bei Unterschreiten 61,00 € (1).

Stopps (Ausblick):
Erneutes Verkaufssignal: Kurse unter 55,10 € (2).
Standard-Kaufsignal: Kurse über 65,00 € (4).

Aus Short-Gesichtspunkten bietet sich ein entsprechendes Mini Future auf die BASF-Aktie (WKN: VE5Z77 / ISIN: DE000VE5Z774) an. Anleger, die jedoch von einem Anstieg der BASF-Aktie überzeugt sind, können mit einem Long Mini Future (WKN: VN9TPD / ISIN: DE000VN9TPD0) gehebelt von Kurssteigerungen profitieren.

 

Ein Beitrag von Winfried Kronenberg

Der obige Text/Beitrag spiegelt die Meinung des oder der jeweiligen Autoren wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquelle: Pressefoto BASF SE

0 0 vote
Article Rating
Bitte teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments