Bildquelle: Pixabay / WorldSpectrum

Nachdem der Bitcoin im Februar zweitweise ein 5-Monats-Hoch bei 10.705 US-Dollar erreichte, setzte der Kurs im Anschluss bis knapp unter die 9.000er-Marke zurück.

Viele Krypto-Fans wurden mit dem jüngsten Rücksetzer auf dem falschen Fuß erwischt, schließlich wird der Bitcoin mitunter als „Safe Haven“ gehandelt, also quasi als digitales Gold, das gerade in wirtschaftlich unsicheren Zeiten als Ausweich-Asset gilt.

Auch wenn der Bitcoin aktuell etwas von seinem Status als Krisenwährung abzurücken scheint, dürfte es mittel- und langfristig weiter nach oben gehen. Hierfür spricht unter anderem das aktuell hohe Niveau der Hash Rate, die am Montagmorgen stolze 136 Mio. Terahashes pro Sekunde (TH/s) erreichte.

Dies belegt, dass das Bitcoin-Netzwerk auf Hochtouren läuft und sich offenbar viele Bitcoin-Schürfer im Vorfeld des anstehenden Halvings im Mai auf einen erwarteten Anstieg im Bitcoin-Kurs vorbereiten.

Open End Partizipationszertifikat auf Bitcoin
WKN VL3TBC
ISIN DE000VL3TBC7
Emissionstag 25. Oktober 2017
Produkttyp Partizipationszertifikate
Emittent Vontobel

 

Bildquelle: Pixabay / WorldSpectrum

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments