Bildquelle: markteinblicke.de

Die Ausbreitung des Virus in den USA, Europa und Großbritannien schürt an den Aktienmärkten Sorgen, dass der Wirtschaftsabschwung stärker ausfallen könnte als zunächst angenommen. Der DAX setzt am Freitagmittag kräftig zurück. Es droht ein baldiger Rückfall bis in den Bereich der 11.000er-Marke.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX -3,5% 11.530
MDAX -3,8% 24.711
TecDAX -3,1% 2.823
SDAX -3,0% 11.045
Euro Stoxx 50 -3,1% 3.258

 

Die Topwerte im DAX sind Continental (WKN: 543900 / ISIN: DE0005439004), Beiersdorf (WKN: 520000 / ISIN: DE0005200000) und Munich Re (WKN: 843002 / ISIN: DE0008430026). Im Fokus stand auch die Aktie von thyssenkrupp (WKN: 750000 / ISIN: DE0007500001). thyssenkrupp hat einen Großauftrag aus Brasilien an Land gezogen. Trotz dieser Erfolgsmeldung setzt die MDAX-Aktie am Freitagmittag um über 5 Prozent zurück und fällt damit auf den tiefsten Stand in der Unternehmenshistorie.

DAX long DAX short
WKN VF4998 VE5RQ5
Basispreis (Strike) 9.511,49 15561,66 Pkt.
Knock-out-Barriere 9.630,00 15410 Pkt.
Letzter Bewertungstag Open End Open End
Hebel 5,46 2,97
Kurs (06.03.20 11:16) 20,26 € 40,36 €

 

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs notierte am Freitagmittag im Plus. Die Gemeinschaftswährung kostete 1,1299 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am Donnerstagmittag auf 1,1187 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,8939 Euro.

Die Ölpreise tendierten am Freitagmittag abwärts. Zuletzt notierte WTI mit 44,80 US-Dollar je Barrel unter dem Niveau vom Donnerstag (-2,5%), der Preis für die Nordseesorte Brent fiel um -2,8 Prozent auf 48,59 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis notierte über dem Vortagesschlusskurs und lag bei 1.686,88 US-Dollar je Unze (+1,1 Prozent). Von der New Yorker Wall Street kommen heute schwache Vorgaben, da die Futures auf die wichtigsten Aktienindizes im Minus notieren.

Dow Jones Future -1,9% 25.570
NASDAQ100-Future -2,1% 8.468
S&P500-Future -2,0% 2.955

 

Einen kompakten Überblick über die wichtigsten Themen der Presse- und Bloglandschaft finden Sie in unserer Presseschau.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: markteinblicke.de

0 0 vote
Article Rating
Bitte teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments