Bildquelle: markteinblicke.de

Nach dem heftigen Kurseinbruch vom Vortag kann der DAX am Freitagmittag wieder etwas Boden gutmachen. Sollte sich die Kurserholung fortsetzen, rückt die 10.000er-Marke in den Fokus. Die aktuelle Gegenbewegung könnte sich aber auch als Strohfeuer entpuppen. Übergeordnet zeigen die Kurspfeile für den DAX weiterhin klar nach unten.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX +3,5% 9.477
MDAX +2,6% 20.700
TecDAX +4,1% 2.415
SDAX +1,8% 9.048
Euro Stoxx 50 +3,9% 2.644

 

Die Topwerte im DAX sind Wirecard (WKN: 747206 / ISIN: DE0007472060), Lufthansa (WKN: 823212 / ISIN: DE0008232125) und Deutsche Bank (WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008). Wirecard sieht sich in Bezug auf die bisher abgeschlossenen Untersuchungen der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG als entlastet an, was die Vorwürfe der Bilanzmanipulation angeht. Die Wirecard-Aktie macht daraufhin einen kräftigen Sprung nach oben.

 

DAX long DAX short
WKN VF1C1P VE7UKF
Basispreis (Strike) 7.468,23 12861,88 Pkt.
Knock-out-Barriere 7.560,00 12740 Pkt.
Letzter Bewertungstag Open End Open End
Hebel 4,97 2,64
Kurs (13.03.20 11:35) 20,36 € 33,90 €

 

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs notierte am Freitagmittag leicht im Minus (-0,2 Prozent). Die Gemeinschaftswährung kostete 1,1162 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am Donnerstagmittag auf 1,1240 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,8897 Euro.

Die Ölpreise tendierten am Freitagmittag wieder deutlich stärker. Zuletzt notierte WTI mit 33,54 US-Dollar je Barrel über dem Niveau vom Donnerstag (+6,5%), der Preis für die Nordseesorte Brent stieg um +7,7 Prozent auf 35,21 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis notierte auf Höhe des Vortagesschlusskurses und lag bei 1.588,74 US-Dollar je Unze (+0,6 Prozent). Von der New Yorker Wall Street kommen heute starke Vorgaben, da die Futures auf die wichtigsten Aktienindizes kräftig im Plus notieren.

Dow Jones Future +4,3% 21.990
NASDAQ100-Future +5,1% 7.584
S&P500-Future +4,5% 2.580

 

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: markteinblicke.de

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments