Die weltweiten Börsen haben 18 Billionen Dollar an Wert verloren. „Solche schwarzen Tage – das sind Ausnahmesituationen. Die Märkte sehen ein neues Risiko und das heißt Rezession“, sagt Inside Wirtschaft-Chefredakteur Manuel Koch.

Finanzjournalistin Sissi Hajtmanek ergänzt: „Die Lage ist so kompliziert und unübersichtlich. Da drückt viel Unsicherheit auf den Markt.“ Da konnte auch die EZB mit neuen Maßnahmen nichts ausrichten. Könnte da Helikoptergeld helfen? Und was sollten Anleger jetzt tun? Dazu im Interview Robert Halver (Baader Bank).

Der obige Text/Beitrag spiegelt die Meinung des oder der jeweiligen Autoren wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Quelle: inside-wirtschaft.de / markteinblicke.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei