Bildquelle: markteinblicke.de

Am Mittwochmittag legen die Aktienmärkte erneut den Retour-Gang ein. Für den DAX geht es zeitweise um mehr als 4 Prozent nach unten. Das bedeutet den tiefsten Kursstand seit dem Jahr 2014 und damit ein weiteres Verkaufssignal.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX -4,6% 8.528
MDAX -3,8% 18.235
TecDAX -2,6% 2.236
SDAX -2,0% 8.149
Euro Stoxx 50 -5,3% 2.397

 

Die Topwerte im DAX sind Deutsche Bank (WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008), Beiersdorf (WKN: 520000 / ISIN: DE0005200000) und Henkel (WKN: 604843 / ISIN: DE0006048432). Im Fokus steht am Mittwochmittag auch die Aktie von Heidelberger Druck (WKN: 731400 / ISIN: DE0007314007). Anleger reagierten zunächst positiv auf die von Heidelberger Druck angekündigten Maßnahmen zur Profitabilitätssteigerung. Allerdings bleibt das Umfeld für das SDAX-Unternehmen selbst ohne das Coronavirus schwierig.

DAX long DAX short
WKN VF1C1P VE89D2
Basispreis (Strike) 7.470,35 10126,31 Pkt.
Knock-out-Barriere 7.560,00 10030 Pkt.
Letzter Bewertungstag Open End Open End
Hebel 7,93 5,32
Kurs (18.03.20 11:20) 10,99 € 15,74 €

 

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs notierte am Mittwochmittag nahezu unverändert (+0,1 Prozent). Die Gemeinschaftswährung kostete 1,1011 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am Dienstagmittag auf 1,0982 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,9106 Euro.

Die Ölpreise setzten am Mittwochmittag erneut zurück. Zuletzt notierte WTI mit 26,04 US-Dollar je Barrel deutlich unter dem Niveau vom Dienstag (-4,5%), der Preis für die Nordseesorte Brent fiel um -2,3 Prozent auf 28,02 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis setzte zurück und lag bei 1.503,58 US-Dollar je Unze (-1,8 Prozent). Von der New Yorker Wall Street kommen heute schwache Vorgaben, da die Futures auf die wichtigsten Aktienindizes im Minus notieren.

Dow Jones Future -3,9% 20.039
NASDAQ100-Future -4,4% 7.064
S&P500-Future -3,7% 2.403

 

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: markteinblicke.de

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments