Bildquelle: Pressefoto Deutsche Telekom

Die Deutsche Telekom (WKN: 555750 / ISIN: DE0005557508) kann einen wichtigen Erfolg vermelden: Der DAX-Konzern hat endlich die Megafusion seiner US-Tochtergesellschaft T-Mobile US (WKN: A1T7LU / ISIN: US8725901040) mit dem US-Konkurrenten Sprint abgeschlossen.

Präsenz wird ausgebaut
Durch die Fusion baut die Deutsche Telekom ihre Präsenz in den Vereinigten Staaten massiv aus. Es sei „ein historischer Tag in herausfordernden Zeiten für die Deutsche Telekom“, erklärte Vorstandschef Tim Höttges. Die neue Firma soll ebenfalls T-Mobile US heißen.

Größte getätigte Transaktion
Für die Deutsche Telekom ist die Fusion die größte getätigte Transaktion in der Unternehmensgeschichte. Die neue T-Mobile US verzeichnet rund 140 Mio. Kunden und einen Umsatz von 77 Mrd. US-Dollar, womit das Unternehmen jetzt ein ernst zu nehmender Konkurrent für die US-Marktführer AT&T sowie Verizon geworden ist.

Aktientausch
Die Fusion wird mittels eines reinen Aktientauschs im Verhältnis von elf Sprint-Aktien für eine Aktie der neuen T-Mobile US getätigt. Nach dem Aktientausch ist die Deutschen Telekom an der neuen T-Mobile mit rund 43 Prozent beteiligt. Softbank wird an dem neu geschaffenen Unternehmen etwa 24 Prozent halten. Die Telekom kontrolliert außerdem 67 Prozent der Stimmrechte.

Scharfer Kurseinbruch
An der Börse setzte die Aktie der Deutschen Telekom zwischen Mitte Februar und Mitte März in der Spitze um 38 Prozent auf 10,40 Euro zurück. Inzwischen konnten sich die Notierungen wieder in den Bereich der 12-Euro-Marke nach oben arbeiten.

Vorsicht geboten
Ein neues Kaufsignal gibt es allerdings erst wieder, wenn die Rückeroberung der 200-Tage-Linie (14,80 Euro) gelingt. Bis dahin ist es aber noch ein weiter Weg, weshalb bei der Aktie vorerst weiter Vorsicht geboten ist.

Anleger, die von einem Comeback der Deutschen Telekom überzeugt sind, können mit einem Long Mini Future (WKN: VE9U0Y / ISIN: DE000VE9U0Y9) gehebelt von Kurssteigerungen profitieren. Auch Shorties steht ein passendes Hebelprodukt (WKN: VE82YV / ISIN: DE000VE82YV7) zur Verfügung.

Bildquelle: Pressefoto Deutsche Telekom

0 0 vote
Article Rating
Bitte teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
trackback

[…] steht am Montagmittag auch die Aktie von der Deutschen Telekom (WKN: 555750 / ISIN: DE0005557508). Der Konzern hat endlich die Megafusion seiner US-Tochtergesellschaft T-Mobile US mit dem US-Konkurre…. Die Telekom-Aktie liegt am Montagmittag deutlich im […]

trackback

[…] hörten gerne von der Stabilität der Deutschen Telekom. Schließlich gilt es, den Zusammenschluss von T-Mobile US mit dem Wettbewerber Sprint zu einem Erfolg zu führen, was in den turbulenten […]