Bildquelle: markteinblicke.de

Anleger warten gespannt auf die Zinsentscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB) am Nachmittag und halten sich mit Neuinvestitionen vorerst zurück. Einige Experten gehen davon aus, dass Chefin Christine Lagarde eine Aufstockung der Wertpapierkäufe bekanntgeben wird. Der DAX pendelt am Donnerstagmittag seitwärts und notiert damit im Bereich der 11.100er-Marke. Die Chancen stehen gut, dass schon in Kürze die 12.000er-Marke angesteuert wird.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX +0,0% 11.109
MDAX -0,3% 23.332
TecDAX -0,1% 2.881
SDAX -0,8% 10.482
Euro Stoxx 50 -0,2% 2.990

 

Die Topwerte im DAX sind Wirecard (WKN: 747206 / ISIN: DE0007472060), Deutsche Börse (WKN: 581005 / ISIN: DE0005810055) und Vonovia (WKN: A1ML7J / ISIN: DE000A1ML7J1). Im Fokus stand am Donnerstagmittag auch die Aktie von Apple (WKN: 865985 / ISIN: US0378331005). Am Donnerstag kommen die Zahlen zum zweiten Geschäftsquartal bei Apple. Deutliche Einbußen beim Umsatz und beim Gewinn werden erwartet. Doch der Technologie-Gigant dürfte trotzdem weiter auf der Erfolgsspur fahren.

DAX long DAX short
WKN VF1C1P VE7MCM
Basispreis (Strike) 7.488,68 13341,77 Pkt.
Knock-out-Barriere 7.570,00 13.230,00
Letzter Bewertungstag Open End Open End
Hebel 3,07 4,96
Kurs (30.04.20 11:22) 36,11 € 22,38 €

 

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs bewegte sich am Donnerstagmittag seitwärts (+0,1 Prozent). Die Gemeinschaftswährung kostete 1,0874 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am Mittwochmittag auf 1,0842 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,9223 Euro.

Die Ölpreise verzeichneten am Donnerstagmittag kräftige Gewinne. Zuletzt notierte WTI mit 17,16 US-Dollar je Barrel deutlich über dem Niveau vom Mittwoch (+12,4 Prozent), der Preis für die Nordseesorte Brent stieg um +8,3 Prozent auf 26,10 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis pendelte seitwärts und lag bei 1.716,86 US-Dollar je Unze (+0,3 Prozent). Von der New Yorker Wall Street kommen heute keine marktbewegenden Vorgaben, da die Futures auf die wichtigsten Aktienindizes im Bereich ihrer Vortagesschlusskurse notieren.

Am Donnerstagabend erwarten Anleger im Rahmen der laufenden US-Berichtssaison einige echte Highlights. Darunter die neuesten Zahlen von Gilead (WKN: 885823 / ISIN: US3755581036), Apple (WKN: 865985 / ISIN: US0378331005) und Amazon (WKN: 906866 / ISIN: US0231351067).

Dow Jones Future +0,2% 24.618
NASDAQ100-Future +0,5% 9.082
S&P500-Future +0,1% 2.944

 

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: markteinblicke.de

0 0 vote
Article Rating
Bitte teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments