Bildquelle: markteinblicke.de

Ausgerechnet mitten in der Corona-Krise könnte der Handelsstreit zwischen China und den USA eskalieren. Dies drückt DAX & Co zu Beginn der neuen Handelswoche in die Tiefe und verleiht der Börsenweisheit „Sell in May…“ Gewicht.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX -3,8% 10.452
MDAX -3,4% 22.265
TecDAX -3,1% 2.766
SDAX -3,3% 10.011
Euro Stoxx 50 -4,2% 2.804

 

Die Topwerte im DAX sind RWE (WKN: 703712 / ISIN: DE0007037129), Deutsche Börse (WKN: 581005 / ISIN: DE0005810055) und Vonovia (WKN: A1ML7J / ISIN: DE000A1ML7J1). Von Gewinnern kann man jedoch nicht sprechen. Sämtliche Indexwerte befinden sich am Mittag angesichts der Marktunsicherheiten rund um Corona und den Handelsstreit zwischen China und den USA im Minus. Im Fokus steht auch Tesla (WKN: A1CX3T / ISIN: US88160R1014), vor allem, nachdem klar wurde, dass Konzernchef Elon Musk das Twittern nicht lassen kann.

DAX long DAX short
WKN VF1C1P VE7MCM
Basispreis (Strike) 7.489,11 Pkt. 13.340,68 Pkt.
Stop-Loss-Barriere 7.590,00 Pkt. 13.200,00 Pkt.
Letzter Bewertungstag Open End Open End
Hebel 3,46 3,75
Kurs (4.5.20 11:31) 29,70 € 28,85 €

 

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs ist zum Montagmittag gefallen. Die Gemeinschaftswährung kostete 1,0935 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am Donnerstagmittag auf 1,0876 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,9195 Euro.

Die Ölpreise zeigten sich am Montagmittag im Minus. Zuletzt war WTI mit 18,19 US-Dollar je Barrel 7,6 Prozent günstiger, der Preis für die Nordseesorte Brent fiel um 3,5 Prozent auf 25,66 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis notierte in der Gewinnzone und lag bei 1.705,40 US-Dollar je Unze (+0,3 Prozent). An der New Yorker Wall Street zeichnet sich vorbörslich ein schwacher Handelsauftakt ab, da sich die Futures im Minus befinden:

Dow Jones Future -1,4% 23.286
NASDAQ100-Future -1,0% 8.629
S&P500-Future -1,2% 2.786

 

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: markteinblicke.de

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments