Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse AG

Das Investitionsvolumen am deutschen Zertifikatemarkt zeigte im Februar 2020 erste Auswirkungen der beginnenden Börsenturbulenzen im Zuge der Corona-Pandemie. Auf Jahressicht kam es daher zu einem Rückgang um 6,3 Prozent und im kurzfristigen Vergleich zum Vormonat lag das Minus bei 4,4 Prozent. Dies teilte der Branchenverband DDV mit.

Das Gesamtvolumen des deutschen Zertifikatemarkts betrug im Februar 68,0 Mrd. Euro. Die Abnahme des ausstehenden Volumens bei Anlageprodukten im Vorjahresvergleich belief sich laut DDV-Angaben auf 4,36 Mrd. Euro und entsprach einem Rückgang um 6,7 Prozent. Im Kontrast dazu konnten Express-Zertifikate und Index-/Partizipations-Zertifikate leichte Gewinne auf Jahressicht im Umfang von 0,4 sowie 1,9 Prozent vorweisen.

Express-Zertifikate behaupteten sich mit einem Anteil von 28,0 Prozent am Gesamtvolumen der Anlageprodukte als zweitwichtigste Kategorie. Strukturierte Anleihen blieben mit einem wachsenden Volumenanteil von 30,9 Prozent führend und gaben im Vorjahres- und Vormonatsvergleich unterdurchschnittlich um 5,0 bzw. 1,2 Prozent nach. Relativ stabil präsentierten sich auf Monatssicht auch Discount-Zertifikate, die nur 0,9 Prozent einbüßten und ihren Volumenanteil auf 6,4 Prozent ausbauten, heißt es weiter.

Mit einer Steigerungsrate von 6,5 Prozent im Vorjahresvergleich beeinflussten Hebelprodukte die Gesamtentwicklung positiv. Gegenüber dem Vormonat kam es hingegen zu einem überdurchschnittlichen Rückgang um 17,4 Prozent. Als nunmehr führende Kategorie mit einem Volumenanteil von 42,4 Prozent zeigten hierbei Optionsscheine die größte relative Stärke. Ihr ausstehendes Volumen gab auf Monatssicht um 7,0 Prozent nach und kletterte auf Jahressicht um 13,6 Prozent, so der DDV.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: markteinblicke.de

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments