Bildquelle: markteinblicke.de

Am Donnerstag setzen DAX-Anleger darauf, dass weitere Corona-Beschränkungen gelockert werden und sich das wirtschaftliche Leben weiter normalisiert.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX +0,8% 10.694
MDAX +2,1% 23.572
TecDAX +1,7% 2.935
SDAX +0,5% 10.469
Euro Stoxx 50 +0,8% 2.866

 

Die Topwerte im DAX sind adidas (WKN: A1EWWW / ISIN: DE000A1EWWW0), Wirecard (WKN: 747206 / ISIN: DE0007472060) und Vonovia (WKN: A1ML7J / ISIN: DE000A1ML7J1). In der zweiten Reihe steht vor allem Zalando (WKN: ZAL111 / ISIN: DE000ZAL1111) im Fokus. Der Online-Modehändler konnte mit seinen jüngsten Zahlen und dem Ausblick überzeugen. Darüber hinaus bleibt der Wettlauf der Pharmakonzerne im Kampf gegen das Coronavirus im Fokus, genauso wie das Trendthema Wasserstoff und der kanadische Brennstoffzellen-Spezialist Ballard Power (WKN: A0RENB / ISIN: CA0585861085).

 

DAX long DAX short
WKN VF1C1P VE7MCM
Basispreis (Strike) 7.491,67 Pkt. 13.334,11 Pkt.
Stop-Loss-Barriere 7.590,00 Pkt. 13.200,00 Pkt.
Letzter Bewertungstag Open End Open End
Hebel 3,33 4,04
Kurs (7.5.20 11:38) 32,20 € 26,38 €

 

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs ist zum Donnerstagmittag gefallen. Die Gemeinschaftswährung kostete 1,0775 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am Mittwochmittag auf 1,0807 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,9253 Euro.

Die Ölpreise zeigten sich am Donnerstagmittag im Plus. Zuletzt war WTI mit 24,46 US-Dollar je Barrel 1,5 Prozent teurer, der Preis für die Nordseesorte Brent stieg um 1,3 Prozent auf 30,24 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis notierte in der Gewinnzone und lag bei 1.692,35 US-Dollar je Unze (+0,4 Prozent). An der New Yorker Wall Street zeichnet sich vorbörslich ein positiver Handelsauftakt ab, da sich die Futures im Plus befinden:

Dow Jones Future +1,2% 23.789
NASDAQ100-Future +1,4% 9.080
S&P500-Future +1,3% 2.871

 

Die US-Berichtssaison zum ersten Quartal 2020 klingt so langsam aus. Trotzdem warten immer noch einige Highlights. Am Donnerstagabend gehört der neues UBER-Geschäftsbericht dazu.

Bildquelle: markteinblicke.de

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments