Bei vielen Unternehmenszahlen und Konjunkturdaten hat sich bereits gezeigt, wie stark die deutsche Wirtschaft durch die Coronakrise belastet ist. Die Finanzmärkte zeigten sich nach dem ersten Crash trotzdem stabil und liefen eher seitwärts. Wann geht es wieder richtig aufwärts?

„Die Märkte bemerken Aufwärtstrends sehr früh. Das heißt die Börsen werden nicht erst steigen, wenn alles gut ist, sondern wenn es absehbar ist, dass es besser wird“, sagt Roger Peeters.

Der Fondsberater von pfp Advisory erwartet: „Die alten Höchststände sind je nach Markt gar nicht einmal soweit weg. Wir brauchen aber Impulse. Ich denke wir werden 2020 anhaltende Volatilität in den Märkten sehen.“ Mehr Details im Interview von Inside Wirtschaft-Chefredakteur Manuel Koch.

Der obige Text/Beitrag spiegelt die Meinung des oder der jeweiligen Autoren wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Quelle: inside-wirtschaft.de / Pressefoto Deutsche Börse AG

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments