Bildquelle: markteinblicke.de

Nach den heftigen Kursbewegungen der vergangenen Wochen scheinen sich die Börsen zu stabilisieren. Im DAX fallen die Sprünge am Dienstag nur gering aus. Es könnte jedoch auch nur die Ruhe vor dem Sturm sein. Schließlich ist Corona trotz der jüngsten Lockdown-Lockerungen alles andere als aus der Welt.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX -0,1% 10.812
MDAX -0,2% 23.812
TecDAX +0,3% 2.995
SDAX -0,6% 10.577
Euro Stoxx 50 -0,1% 2.883

 

Die Topwerte im DAX sind Deutsche Post (WKN: 555200 / ISIN: DE0005552004), E.ON (WKN: ENAG99 / ISIN: DE000ENAG999) und Deutsche Bank (WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008). In der zweiten Reihe sorgt vor allem der Corona-Gewinner TeamViewer (WKN: A2YN90 / ISIN: DE000A2YN900) für Aufsehen. Carl Zeiss Meditec (WKN: 531370 / ISIN: DE0005313704) hat dagegen mehr Probleme mit COVID-19.

 

DAX long DAX short
WKN VF1C1P VE7MCM
Basispreis (Strike) 7.493,79 Pkt. 13.328,63 Pkt.
Stop-Loss-Barriere 7.590,00 Pkt. 13.200,00 Pkt.
Letzter Bewertungstag Open End Open End
Hebel 3,24 4,32
Kurs (12.5.20 11:42) 33,28 € 25,18 €

 

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs ist zum Dienstagmittag gestiegen. Die Gemeinschaftswährung kostete 1,0815 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am Montagmittag auf 1,0824 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,9239 Euro.

Die Ölpreise zeigten sich am Dienstagmittag uneinheitlich. Zuletzt war WTI mit 24,89 US-Dollar je Barrel 1,6 Prozent teurer, der Preis für die Nordseesorte Brent fiel um 0,3 Prozent auf 30,08 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis notierte in der Gewinnzone und lag bei 1.704,25 US-Dollar je Unze (+0,4 Prozent). An der New Yorker Wall Street zeichnet sich vorbörslich ein schwacher Handelsauftakt ab, da sich die Futures im Minus befinden:

Dow Jones Future -0,1% 24.092
NASDAQ100-Future -0,1% 9.271
S&P500-Future -0,2% 2.918

 

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: markteinblicke.de

0 0 vote
Article Rating
Bitte teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments