Bildquelle: markteinblicke.de

In dieser Woche kämpfte sich der DAX über die Marke von 13.000 Punkten zurück. Die Freude hielt jedoch nur kurz an. Anlegern fehlte die Überzeugung, einen Schritt weiterzugehen und das Februar-Allzeithoch bei 13.795 Zählern anzugreifen.

Für Verunsicherung sorgen die zunehmenden Corona-Ansteckungszahlen. Wenig hilfreich sind auch die Streitereien im US-Kongress zwischen Demokraten und Republikanern um ein weiteres Hilfspaket für die Wirtschaft.

Deutschland

Die Geschäfte laufen für VARTA weiterhin blendend, wie die neuesten Geschäftszahlen zum ersten Halbjahr belegen. So konnte der operative Gewinn beinahe verdreifacht werden. Der Batteriehersteller hat deshalb die Prognose für das Gesamtjahr nach oben angepasst. Für die Varta-Aktie dürfte es ebenfalls weiter nach oben gehen. Mehr dazu hier.

Drägerwerk präsentierte starke Zahlen zum zweiten Quartal und bestätigte die vor wenigen Wochen angehobene Prognose. Für die Aktie von Drägerwerk dürfte das weiteren Kursauftrieb bedeuten. Es eröffnet sich hier kräftiges Gewinnpotenzial. Mehr dazu hier.

Am Mittwoch hatte sich TUI mit der Bundesregierung auf weitere Staatshilfen geeinigt. Wenn man sich die einen Tag später veröffentlichten Zahlen zum dritten Quartal des Geschäftsjahres 2019/20 (Ende Juni) ansieht, dann sind solche Hilfen auch bitter nötig. Die Marktreaktionen fielen zunächst entsprechend heftig aus. Mehr dazu hier.

Dank der Übernahme des US-Unternehmens Sprint und des rasanten Wachstums bei T-Mobile US konnte die Deutsche Telekom im zweiten Quartal einen kräftigen Umsatzsprung verzeichnen. Für die Telekom-Aktie dürfte es deshalb weiter nach oben gehen. Mehr dazu hier.

International

Barrick Gold hat mit den Geschäftszahlen zum zweiten Quartal die Erwartungen der Analysten deutlich geschlagen. Auch was den Ausblick für das Gesamtjahr 2020 anbelangt, haben Barrick-Aktionäre allen Grund zur Freude. Die Aktie des Minenbetreibers ist in den vergangenen Monaten kräftig gestiegen. Lohnt sich jetzt immer noch der Einstieg? Mehr dazu hier.

Die Tesla-Aktie verzeichnete in den vergangenen Monaten einen beeindruckenden Höhenflug, wurde damit aber optisch immer teurer. Um jetzt auch wieder das Kaufinteresse vieler Kleinanleger zu wecken, kündigte Tesla jetzt einen Aktiensplit an. Für die Aktie dürfte das neuen Kursauftrieb bedeuten. Mehr dazu hier.

Tim Cook hat es geschafft: Der Apple-Chef ist in die Liste der US-Dollar-Milliardäre aufgestiegen. Grund hierfür ist die beeindruckende Kurs-Rallye der Apple-Aktien, die sich weiterhin fortsetzen dürfte. Mehr dazu hier.

Canopy Growth und Tilray haben die Zahlen zum abgeschlossenen Geschäftsquartal präsentiert. Während Canopy die Erwartungen der Analysten übertroffen hat, hat Tilray den Verlust überraschend stark ausgeweitet. Das schlägt sich jetzt auch an der Börse nieder. So geht es für die beiden Cannabis-Titel jetzt weiter. Mehr dazu hier.

Wochenvorschau: Unternehmenstermine

Die Berichtssaison zum zweiten Quartal 2020 neigt sich ihrem Ende entgegen. In der kommenden Woche berichten u.a. JD.com (Montag); Home Depot, Walmart, zooplus (Dienstag); NVIDIA (Mittwoch); Alibaba, CTS Eventim, MayrMelnhof (Donnerstag); Deere, Pinduoduo (Freitag).

Wochenvorschau: Konjunkturdaten

Einen tagesaktuellen Überblick über die wichtigsten Konjunkturdaten finden Sie in unserem Wirtschaftskalender.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: markteinblicke.de

0 0 vote
Article Rating
Bitte teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments