Bildquelle: markteinblicke.de

Warren Buffett, der Grossinvestor aus Omaha, geniesst den Ruf, ein Investment-Genie zu sein. Denn mit seiner Holdinggesellschaft Berkshire Hathaway (WKN: A0YJQ2 / ISIN: US0846707026), zu deren Konglomerat über 80 Unternehmen gehören, konnte die Börsenlegende jahrelang überzeugen und den S&P 500 Index lange Zeit übertreffen. Möchten Sie als Anleger diesen Investment-Ansatz verfolgen? Dann könnte das Partizipations-Zertifikat auf den Solactive Omaha Alpha Index eine interessante Anlagemöglichkeit bieten. Denn im Solactive Omaha Alpha Index enthalten sind 20 Unternehmen, die auch im Portfolio von Berkshire Hathaway zu finden sind.

Erfolgsgeschichte Buffett

Warren Buffett geniesst den Ruf, ein Börsengenie zu sein. Und dies nicht zu unrecht. Denn Buffett schaffte es, seinen Aktionären über Jahre hinweg eine ansehnliche Wertsteigerung zu liefern. Allein zwischen 2000 und 2019 konnte er den Wert von Berkshire Hathaway, Buffetts Holdinggesellschaft, versechsfachen. Diese Wertsteigerung ist beinahe doppelt so hoch wie diejenige des Leitindex S&P 500, inklusive reinvestierter Dividenden. Buffett hat es aber nicht nur gemeistert, den Leitindex zu schlagen. Es gibt kaum einen anderen Investmentmanager, der dem Orakel von Omaha in den vergangenen Jahren das Wasser reichen konnte.

Geht Buffett sein Glück aus?

Doch seine «Glückshand» in Sachen Aktienselektion könnte ihn in der letzten Zeit etwas im Stich gelassen haben. Denn anders als in den Jahren zuvor mussten Anleger in Berkshire Hathaway in den letzten Jahren eine Underperformance gegenüber dem breiten Aktienmarkt hinnehmen.

Während die Wertentwicklung grosser Indizes wie S&P 500 oder Nasdaq 100 hauptsächlich von sogenannten «Growth»-Aktien getrieben wurde, hinkte Buffett mit seinem «Value Investing»-Ansatz hinterher. Unter «Growth»-Aktien versteht man solche mit einem hohen Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV), die wachsende zukünftige Gewinne verheißen. In diese Kategorie fallen hauptsächlich Tech-Werte wie Facebook oder Netflix. «Value»-Investoren wie Buffett achten eher auf Fundamentaldaten und setzen auf günstig bewertete Aktien. In den letzten 5 Jahren haben «Growth»-Aktien ca. 120 % an Wert zugelegt, während «Value»-Aktien mit etwa 30 % deutlich dahinterliegen (Vergleich Russell 1000 Growth Index vs. Russell 1000 Value Index)…

Weiter geht es auf dem Vontobel-Blog.

Der obige Text/Beitrag spiegelt die Meinung des oder der jeweiligen Autoren wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquelle: markteinblicke.de

0 0 vote
Article Rating
Bitte teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
trackback

[…] als Anleger Warren Buffetts Investment-Ansatz verfolgen möchte, könnte das Partizipationszertifikat auf den Solactive Omaha Alpha Index (WKN: […]