Bildquelle: Pressefoto Shop Apotheke Europe

Die niederländische Online-Apotheke Shop Apotheke Europe (WKN: A2AR94 / ISIN: NL0012044747) gehört zu den großen Profiteuren der weiterhin andauernden Corona-Krise. Seit Jahresanfang konnte sich der Aktienkurs mehr als verdreifachen. Trotz der steilen Kurs-Rallye ist ein Ende der Fahnenstange hier nach wie vor nicht in Sicht, denn die Nachrichtenlage beim MDAX-Unternehmen bleibt hervorragend.

Umsatz kräftig gesteigert

Wie Shop Apotheke Europe am Montagmorgen per Ad-hoc-Meldung erklärte, wurde der Konzernumsatz im dritten Quartal nach vorläufigen Berechnungen gegenüber dem Vorjahr um 40 Prozent auf 239 Mio. Euro gesteigert. Damit ergibt sich laut Konzernangaben für die ersten neun Monate ein Umsatz in Höhe von 703 Mio. Euro, was ein Wachstum von 38 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum bedeutet.

Starkes Wachstum im internationalen Geschäft

In den Ländern Deutschland, Österreich und Schweiz verzeichnete das Unternehmen im dritten Quartal gegenüber dem Vorjahr ein Umsatzwachstum von 34 Prozent auf 201 Mio. Euro. Im Segment International, das die Aktivitäten in den Ländern Frankreich, Belgien, Italien und den Niederlanden umfasst, wurde das Geschäftsvolumen um 82 Prozent auf 38 Mio. Euro gesteigert.

Laut der Meldung lag die Zahl der aktiven Kunden zum Stichtag am 30. September 2020 bei 5,9 Millionen. Das entspricht einem Zuwachs von 0,4 Millionen im Vergleich zum zweiten Quartal und einen Gewinn von 1,2 Millionen Kunden seit Jahresbeginn. Die vollständige Zwischenmitteilung zum dritten Quartal 2020 soll am 5. November veröffentlicht werden.

Strategie konsequent umgesetzt

Stefan Feltens, Vorstandschef von Shop Apotheke Europe, zeigte sich über die Entwicklung sehr erfreut: „Wir sind erneut sehr zufrieden mit der Erfolgsbilanz des abgelaufenen Quartals. Wir haben weiterhin unsere Strategie konsequent umgesetzt, uns auf die Kundenzufriedenheit konzentriert und gleichzeitig unsere strategischen Initiativen vorangetrieben.“

Aktie mit neuem Allzeithoch

Die Aktie von Shop Apotheke Europe, die am 21. September dieses Jahres in den MDAX aufgenommen wurde, legte am Montagvormittag um zeitweise über acht Prozent zu (aktuell: 164,80 Euro) und markierte damit wieder einmal ein neues Allzeithoch. Charttechnisch ist die Bahn nach oben frei von Widerständen, sodass sich das nächste Kursziel auf die runde 200-Euro-Marke stellt. Damit eröffnet sich hier ein weiteres Gewinnpotenzial von über 20 Prozent. Die Aktie bleibt weiterhin aussichtsreich.

Anleger, die von der Stärke der Aktie von Shop Apotheke Europe überzeugt sind, können mit einem Mini-Future Long (WKN: MA0RYL / ISIN: DE000MA0RYL4) gehebelt von Kurssteigerungen profitieren.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto Shop Apotheke Europe

0 0 vote
Article Rating
Bitte teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
trackback

[…] Shop Apotheke Europe (WKN: A2AR94 / ISIN: NL0012044747). Die niederländische Online-Apotheke hat nach vorläufigen Zahlen im dritten Quartal einen kräftigen Umsatzanstieg verzeichnet. Die Aktie konnte daraufhin am Montagmittag deutlich […]