Bildquelle: Pixabay / manusama

Diese Nachricht sorgt bei den Aktionären von Levi Strauss & Co. (WKN: A2PFHR / ISIN: US52736R1023) für neue Zuversicht: Trotz der starken Belastungen durch die Corona-Pandemie hat der Jeans-Weltmarktführer (Levi‘s) zurück in die Gewinnspur gewechselt.

Zurück in der Gewinnspur

Im dritten Quartal wurde ein Gewinn von 27 Mio. US-Dollar verbucht, wie der in San Francisco ansässige Konzern am Dienstag nach US-Börsenschluss bekanntgab. Damit verdiente Levi Strauss zwar 78 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum, schrieb nach einem hohen Verlust im zweiten Quartal aber zumindest wieder schwarze Zahlen.

Kräftige Zugewinne im Online-Handel

Zu dem wieder positiven Ergebnis trug der Online-Handel entscheidend mit bei. Hier legte der Umsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 52 Prozent zu. Die Schwäche im Filialgeschäft, das wegen der Corona-Krise weiterhin unter ausbleibender Kundschaft und Ladenschließungen litt, konnte der Online-Handel aber nicht wettmachen. So verringerten sich die Umsatzerlöse insgesamt im dritten Quartal auf Jahressicht um 27 Prozent auf 1,1 Mrd. US-Dollar. Die Erwartungen der Analysten wurden damit dennoch deutlich übertroffen.

Die Zahlen zum dritten Quartal wurden an der Börse sehr positiv aufgenommen. Die Aktie von Levi Strauss machte am Mittwochmorgen zeitweise einen Sprung von über zwölf Prozent nach oben (aktuell: 14,15 Euro) und kletterte damit auf den höchsten Kursstand seit dem März dieses Jahres.

Aktie wieder im Aufwärtstrend

Mit dem kräftigen Zugewinn wurde außerdem jetzt die 200-Tage-Linie (13 Euro) zurückerobert, womit die Aktie wieder im übergeordneten Aufwärtstrend notiert. Das nächste Kursziel ist jetzt das bisherige Jahreshoch vom Februar bei 18,80 Euro. Damit errechnet sich hier eine weitere Gewinnperspektive von 33 Prozent.

Wer gehebelt von Kurssteigerungen der Levi-Strauss-Aktie profitieren möchte, setzt auf entsprechende Hebelprodukte wie dieses Long-Zertifikat (WKN: MC2RSX / ISIN: DE000MC2RSX5).

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pixabay / manusama

0 0 vote
Article Rating
Bitte teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
trackback

[…] A2PFHR / ISIN: US52736R1023). Der Jeans-Weltmarktführer konnte im dritten Quartal wieder einen Gewinn verbuchen. Das boomende Online-Geschäft hat die Einbußen im Filialgeschäft teilweise […]