Bildquelle: markteinblicke.de

Rohöl

Aufgrund des Ausbruchs der Corona-Pandemie rechnen viele große Ölkonzerne, wie etwa auch BP, damit, dass die Rohöl-Nachfrage ihren Zenit inzwischen überschritten hat. Doch die OPEC ist da offenbar anderer Meinung. In ihrem am vergangenen Donnerstag präsentierten Perspektivbericht geht das Kartell von einer deutlich stärkeren Nachfrage nach Rohöl in den nächsten Jahrzehnten aus, und das trotz der wirtschaftlichen Auswirkungen durch Corona und trotz der Klimakrise.

Laut der OPEC-Prognose wird der Bedarf an dem fossilen Rohstoff bis 2045 im Vergleich zu 2019 voraussichtlich um 9,4 Prozent auf täglich 109 Millionen Barrel (je 159 Liter) zulegen. Der OPEC zufolge wird Öl bis 2045 der Treibstoff mit dem größten Anteil am Energiemix bleiben. Auch wenn die langfristige Einschätzung der OPEC sehr optimistisch klingen mag, sind zumindest kurzfristig weiter anziehende Rohölpreise gut möglich. Dafür sprechen die kräftigen Rohöl-Aufholbewegungen und die zuletzt überraschend hohe Kursstabilität. 

Brent Crude Future Open End Turbo Bull
WKN KB7K23
ISIN DE000KB7K232
Emissionstag 9. September 2020
Produkttyp Hebelzertifikat
Emittent Citigroup

Silber

Nachdem der Silberpreis im August ein Siebenjahreshoch bei 29,85 US-Dollar je Feinunze markiert hatte, ging es für die Notierungen im September in der Spitze auf 21,66 US-Dollar nach unten. Doch seitdem konnte sich der Kurs zeitweise wieder in den Bereich der 25er-Marke zurückkämpfen. Gut möglich ist, dass schon in Kürze das August-Top in Angriff genommen wird und ein Ausbruch nach oben gelingt. Während der Goldpreis zuletzt im August neue Allzeithochs verzeichnete, notiert Silber noch weit unter den vorangegangenen historischen Höchstständen aus dem Jahr 2011 bei rund 50 US-Dollar je Feinunze.

Zudem liegt die Gold-Silber-Ratio derzeit bei 77 – weit über dem historischen Durchschnitt von 59. Auch die weiterhin expansive Geldpolitik der Notenbanken dürfte Silber Kursauftrieb bescheren. Setzt sich die jüngste Kurserholung fort, sind das August-Hoch bei 29,85 US-Dollar und die runde 30er-Marke die nächsten Kursziele. Oberhalb würde dann wieder die 40-US-Dollar-Marke in den Fokus rücken.

Silber Mini Long
WKN KB8DAX
ISIN DE000KB8DAX3
Emissionstag 25. September 2020
Produkttyp Hebelzertifikat
Emittent Citigroup

EUR / GBP

Der Euro verzeichnete 2020 gegenüber dem britischen Pfund eine steile Aufholbewegung. Nachdem er im Dezember ein Dreijahrestief bei 0,83 Pfund markierte, kletterte der Kurs bis Mitte Oktober 2020 unter zwischenzeitlich teils heftigen Schwankungen auf rund 0,90 Pfund. Die Euro-Aufwärtsbewegung der vergangenen Monate und damit die Schwäche des Pfund dürften sich weiter fortsetzen, denn es zeichnet sich ab, dass die britische Wirtschaft von den wieder steigenden Corona-Infektionszahlen besonders schwer getroffen werden dürfte.

Experten befürchten, dass der chronisch unterfinanzierte und marode Gesundheitsdienst National Health Service (NHS) durch zusätzliche Grippefälle im Winter kollabieren könnte. Die britische Wirtschaft dürfte deshalb in den kommenden Monaten so stark zurückgeschlagen werden wie kaum ein anderes Land in Europa. Daher ist es wahrscheinlich, dass der Euro gegenüber dem Pfund weiter aufwerten wird. Dann stellt sich das nächste Kursziel für den Euro auf die runde Ein-Pfund-Marke.

Long Mini Future auf GBP per 1 EUR
WKN VZ9JXR
ISIN DE000VZ9JXR1
Emissionstag 13. März 2015
Produkttyp Hebelzertifikat
Emittent Vontobel

 

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: markteinblicke.de

0 0 vote
Article Rating
Bitte teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments