Bildquelle: markteinblicke.de

Der DAX legt am Freitagmittag wieder den Rückwärtsgang ein und setzt zeitweise um rund ein Prozent zurück. Solange hier die 12.000er-Marke hält, zeigen die Kurspfeile für den DAX aber weiterhin nach oben. Mit stärkeren Kursbewegungen in die eine oder andere Richtung ist vorerst nicht zu rechnen, da der Ausgang der US-Präsidentenwahl nach wie vor offen ist.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX -0,9% 12.452
MDAX -1,0% 27.237
TecDAX -0,4% 3.010
SDAX -1,1% 12.270
Euro Stoxx 50 -0,9% 3.188

 

Am Freitagmittag gab es im DAX zwei Gewinner und 28 Verlierer. Am stärksten korrigierte dabei die Aktie von MTU Aero Engines (WKN: A0D9PT / ISIN: DE000A0D9PT0), die zeitweise um über zwei Prozent nachgab.

Im Fokus stand außerdem unter anderem die freenet-Aktie (WKN: A0Z2ZZ / ISIN: DE000A0Z2ZZ5). Das Telekommunikations-Unternehmen verzeichnete im dritten Quartal einen Umsatz- und Gewinnrückgang.

Von Anlegern aufmerksam verfolgt wurde am Freitagmittag auch die Aktie von Ballard Power (WKN: A0RENB / ISIN: CA0585861085). Der kanadische Brennstoffzellen-Hersteller weitete den Verlust im abgeschlossenen dritten Quartal aus. Die Umsätze wurden auf Jahressicht aber trotz der Corona-Krise gesteigert.

DAX long DAX short
WKN VF1C1P VA3B6T
Basispreis (Strike) 7.569,55 15.593,00
Knock-out-Barriere 7.670,00 15.400,00
Letzter Bewertungstag Open End Open End
Hebel 2,56 3,91
Kurs (06.11.20 11:30) 48,62 € 31,74 €

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs legte am Freitagmittag deutlich zu (+0,3 Prozent). Die Gemeinschaftswährung kostete 1,1857 US-Dollar. Das nächste Kursziel ist hier das Top vom Februar bei 1,2555 US-Dollar.

Die Ölpreise tendierten am Freitagmittag abwärts. Zuletzt notierte WTI mit 37,74 US-Dollar je Barrel deutlich unter dem Schlusskurs vom Donnerstag (-2,0 Prozent), der Preis für die Nordseesorte Brent lag bei 39,92 US-Dollar je Barrel (-2,0 Prozent). Der Goldpreis pendelte seitwärts und lag bei 1.949,45 US-Dollar je Unze (+0,2 Prozent). Von der New Yorker Wall Street kommen heute schwache Vorgaben, da die Futures auf Dow Jones, S&P 500 und Nasdaq 100 deutlich im Minus notieren.

Dow Jones Future -0,9% 28.051
NASDAQ100-Future -1,4% 11.908
S&P500-Future -1,1% 3.467

 

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: markteinblicke.de

0 0 vote
Article Rating
Bitte teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments