Bildquelle: Pressefoto BMW AG

Der neue Scooter von BMW ist kein Fun-Bike für Schönwetterausflüge, sondern wurde speziell für Fahrten zur Arbeit oder zu Treffen mit Freunden konzipiert. Mit dem BMW Motorrad Definition CE 04 läutet die BMW Group eine neue Form der urbanen Zweiradmobilität ein. Das Motorrad des Münchner Automobilherstellers wurde auf der #NEXTGen 2020 als seriennahe Weiterentwicklung des BMW Motorrad Concept Link vorgestellt. Es stellt ein Bindeglied zwischen der analogen und digitalen Welt dar und ist gleichzeitig Fortbewegungs- als auch Kommunikationsmittel für den urbanen Großstadtpendler.

Bildquelle: Pressefoto BMW AG

Zukunftsweisendes Design

Optisch unterscheidet sich die Definition CE 04 deutlich von bisher bekannten Scootern – eine Verbindung von Technik und Design. Mit dem lang gestreckten und niedrigen Fahrzeugkörper und der diagonalen Frontpartie entsteht eine moderne Silhouette, die sich gut in das urbane Großstadtleben einfügt. Klare Formen und großzügige Flächen in Mineralweiß Metallic sind für das moderne Design ausschlaggebend. Unter den weißen Flächen formt ein matt-schwarzer Bereich den Kern des Fahrzeugs. Das schwarze „technische Herz“ läuft von der Front bis ins Heck und integriert neben Reifen und Frontleuchten auch Antriebseinheit und Federelemente. Die Seitenpaneele spannen sich wie kleine Flügel über Teile der Fahrzeugseite und ermöglichen den Blick auf Antrieb, Einarmschwinge, Federbein und Zahnriemen. Die flache Form der Maschine ermöglicht einen tief liegenden Flachspeicher, der für einen günstigen Schwerpunkt und somit Dynamik beim Fahren sorgen soll. Die Front des BMW Motorrads zeigt minimalistische LED-Leuchten mit einer besonders schmalen Kontur.

Bildquelle: Pressefoto BMW AG

Alexander Buckan, Leiter Fahrzeugdesign BMW Motorrad, spricht von einer neuen urbanen Ästhetik, die durch die technischen Gegebenheiten wie den flachen Energiespeicher im Unterboden und den kompakten Antrieb gegeben sind: „Die neue Architektur hat zu einer optischen Revolution geführt und viele neue Design-Themen hervorgebracht. Vielleicht wird es polarisieren, aber es wird definitiv herausstechen.“

Bildquelle: Pressefoto BMW AG

Hochtechnische Ausstattung

Ausgestattet ist das futuristisch anmutende Motorrad mit einem elektrischen Antrieb und einer innovativen Connectivity-Lösung. Nach dem Motto „Plugged to life“ ist der Fahrer vernetzt und kann während dem Fahren seinen alltäglichen Bedürfnissen nachgehen. Zusammen mit der intelligenten Fahrerausstattung entsteht laut der BMW Group „ein ganzheitliches, hochemotionales und neu gedachtes Mobilitätserlebnis“. So ist der Fahrer durch sein Smartphone über das Motorrad mit seiner Umwelt verbunden. Das 10,25 Zoll große Display ist das aktuell größte im Scooter-Segment und fungiert als Schnittstelle zwischen digitaler und analoger Welt des Fahrers.

Star der Kurzstrecke

Das BMW Motorrad Definition CE 04 orientiert sich vor allem an den Bedürfnissen der Fahrer, die im städtischen Umfeld unterwegs sind und in der Regel Kurzstrecken von bis zu 12 Kilometern zurücklegen. Sowohl Antrieb als auch der Energiespeicher sind bewusst auf diese Zielgruppe ausgelegt. So soll der moderne E-Scooter als Alltagsfahrzeug dienen und ist nicht für Langstreckenfahrten ausgelegt. Seine schwebende Sitzbank ist sogar von hinten bequem zu besteigen, gleichzeitig bietet die Maschine viel Platz und eine verbesserte Ergonomie für den Singlefahrer – unabhängig von seiner Körpergröße und Beinlänge. Ausgestattet ist das Elektro-Motorrad außerdem mit einer praktischen Stauraumlösung, die sich bequem seitlich aufklappen lässt und ausreichenden Platz für Helm und Co. bietet.

Bildquelle: Pressefoto BMW AG

Komplette Fahrerausstattung

Wer es gerne uniform mag: Passend zum Motorrad bietet BMW ein ganzes Outfit an, bestehend aus einem alltagstauglichen, warmen Parka in gebrochenem Weiß mit praktischer Kapuze, einer schwarzen Riding Jeans, stylischen Sneakern und einem weißen Open-Face Helm. Der Parka ist aus einem High-Tech-Material und damit wasserdicht, atmungsaktiv und sehr robust. Spezielle Features sind die flexiblen Protektoren und die Lichter in Ärmeln und Kapuze, die sogar ihre Farbe verändern können. Die ständige Erreichbarkeit des Fahrers garantiert ein induktives Ladefeld in der Innentasche des Parkas.

Fazit: Das neue E-Motorrad wird schon alleine durch sein spezielles Design im Stadtbild auffallen. BMW führt seine Elektromobilitätsstrategie mit dem BMW Motorrad Definition CE 04 konsequent fort und gibt damit einen konkreten Ausblick, wie ein zeitnahes Serienfahrzeug aussehen kann. Weitere Infos: www.bmwgroup.com

Bildquelle: Pressefoto BMW AG

 

0 0 vote
Article Rating
Bitte teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments