Bildquelle: markteinblicke.de

Obwohl immer mehr positive Nachrichten zu Corona-Impfstoffkandidaten bekannt werden, kommt der DAX nicht vom Fleck. Das Barometer hat zwar die 13.000er-Marke hinter sich gelassen, Anleger trauen sich den Angriff auf ein neues Allzeithoch allerdings noch nicht zu.

Deutschland

Die erste private Nabelschnurblutbank Europas, Vita 34, kommt bestens durch die Corona-Krise, wie die neuesten Geschäftszahlen zeigen. Für die Aktie von Vita 34 eröffnet sich damit kräftiges Gewinnpotenzial. Mehr dazu hier.

Der Heimtierbedarf-Internethändler zooplus präsentierte starke Geschäftszahlen für die ersten neun Monate 2020 und bestätigte die im Oktober abermals angehobene Gesamtjahresprognose. Lohnt sich bei der Aktie jetzt noch der Einstieg? Mehr dazu hier.

Der Münchener Handels- und Dienstleistungskonzern BayWa konnte den Betriebsgewinn in den ersten neun Monaten 2020 kräftig steigern. Für das Gesamtjahr wird hier sogar ein neuer Rekordwert immer wahrscheinlicher. Mehr dazu hier.

Entgangene Einnahmen aus Festivals, Konzerten und Großveranstaltungen wegen der Corona-Beschränkungen haben CTS Eventim schwer zurückgeschlagen. So brach der Umsatz in den ersten neun Monaten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 79 Prozent auf 229 Mio. Euro ein. Mehr dazu hier.

International

LVMH sorgt für Klarheit in Sachen Tiffany-Übernahme, während Richemont in China auftrumpft. Die Luxusgüter-Industrie macht daher auch in Zeiten von Corona eine gute Figur. Mehr dazu hier.

Der weltweit führende Online-Versandhändler Amazon will den Expansionskurs konsequent fortsetzen und will dazu jetzt mit einem eigenen Medikamentenhandel die Gesundheitsbranche aufmischen. Am Dienstag hat der US-Konzern den Start einer eigenen Online-Apotheke in den USA angekündigt. Mehr dazu hier.

Die Geschäfte für NVIDIA laufen weiterhin auf Hochtouren, wie die neuesten Geschäftszahlen zeigen. Die Aktie des Grafikkarten-Anbieters dürfte deshalb den bisherigen Aufwärtstrend weiter fortsetzen. Mehr dazu hier.

Warren Buffetts Investment-Holding Berkshire Hathaway steigt im großen Stil bei Pharma-Unternehmen und bei T-Mobile US ein. Buffett ist dafür bekannt, in stabile Branchen zu investieren, von denen er erwartet, dass sie im Laufe der Zeit kräftig wachsen werden. Diese Investitionen eröffnen jetzt auch weiteres Gewinnpotenzial, auch bei der Berkshire-Aktie selbst. Mehr dazu hier.

Wochenvorschau: Unternehmenstermine

Die Berichtssaison zum dritten Quartal 2020 ist weitgehend vorbei. Stattdessen dürften sich Anleger wieder auf Makro-Themen wie Corona konzentrieren.

Wochenvorschau: Konjunkturdaten

Einen tagesaktuellen Überblick über die wichtigsten Konjunkturdaten finden Sie in unserem Wirtschaftskalender.

Bildquelle: markteinblicke.de

0 0 vote
Article Rating
Bitte teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments