Bildquelle: Pixabay / annca

Immer mehr Anleger möchten Nachhaltigkeitsüberlegungen in ihre Investmententscheidungen einfließen lassen. Das Raiffeisen Centrobank Nachhaltigkeits Winner 90% II Zertifikat stellt auch sicherheitsorientierten Anlegern eine einfache Möglichkeit zur Verfügung, eine auf den ESG-Kriterien (Umwelt, Soziales und Unternehmensführung) beruhende Anlagestrategie zu fahren.

Die Tesla-Aktie hat in diesem Jahr einen unglaublichen Höhenflug erlebt. Ein Grund dafür ist auch der Umstand, dass immer mehr Investoren in ihre Anlageentscheidungen Umwelt- und Nachhaltigkeitsfragen einfließen lassen. Viele Marktteilnehmer trauen Tesla zu, eine emissionslose Mobilität entscheidend voranzutreiben, auch wenn heutzutage die Batterien-Produktion, insbesondere beim Lithium-Abbau, häufig nicht Nachhaltigkeitsaspekten genügt. Zudem kommt der zum Aufladen der Elektroautos benötigte Strom immer noch allzu häufig aus Quellen wie der Kohleenergie.

Umwelt, Soziales und Unternehmensführung

Der Hype rund um Tesla ist nur ein Beispiel, wie Anleger versuchen Nachhaltigkeitsfragen bei ihren Investments gerecht zu werden. Inzwischen stehen Anlegern viele verschiedene Investmentvehikel zur Verfügung, um eine Nachhaltigkeitsstrategie zu fahren. In Zukunft dürfte ihre Zahl weiter zunehmen. Derzeit wird die Nachrichtenlage zwar von Corona dominiert, das Thema Nachhaltigkeit dürfte die Finanzmärkte und die ganze Welt jedoch auch lange nach COVID-19 beschäftigen. Dabei bleibt Nachhaltigkeit nicht nur auf das Thema Umweltschutz beschränkt. In der Finanzwelt hat sich die Abkürzung ESG etabliert. Diese steht für die englischen Begriffe environmental, social, governance (Umwelt, Soziales und Unternehmensführung).

STOXX Global ESG Leaders Select 50 Index

Mithilfe des Raiffeisen Centrobank Nachhaltigkeits Winner 90% II Zertifikats können Anleger auf einfache Weise eine auf ESG-Kriterien ausgerichtete Investmentstrategie umsetzen. Mit dem Zertifikat können Anleger bis zu einer Grenze von 28 Prozent 1:1 an Kurssteigerungen des STOXX Global ESG Leaders Select 50 Index partizipieren. In diesem Index sind 50 Unternehmen zu finden, die in ihren jeweiligen Branchen laut Sustainalytics, einem auf die ESG-Kriterien spezialisierten Researchunternehmen, in Sachen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung führend sind.

Ausgeschlossen aus dem Index werden Unternehmen, die gegen den UNO-Global Compact verstoßen, also keine gute Bilanz in Bezug auf die Einhaltung von Menschenrechten, des Umweltschutzes, Arbeitsnormen oder Anti-Korruptionsregeln haben. Zu den Indexvertretern gehören unter anderem Unternehmen wie die Telekommunikationskonzerne Verizon Communications Inc. (USA), Swisscom (Schweiz), NTT DoCoMo Inc. (Japan), Energieversorger wie E.ON (Deutschland), Iberdrola (Spanien) oder Finanzkonzerne wie Mizuho Financial Group Inc. (Japan) oder Generali aus Italien.

Nachhaltigkeits Winner 90% II

Neben der Partizipation an Kurssteigerungen des STOXX Global ESG Leaders Select 50 Index ist das Nachhaltigkeits Winner 90% II Zertifikat auch für sicherheitsorientierte Anleger geeignet. Der Kapitalschutz liegt bei 90 Prozent. Sollte sich der Markt unvorteilhaft entwickeln, erhalten Anleger also zumindest 90 Prozent ihres eingesetzten Kapitals zurück. Die Laufzeit beträgt sieben Jahre, während die Höhe der Rückzahlung am Laufzeitende festgelegt wird. Es werden maximal 128 Prozent des Startwertes ausgezahlt.

Sollte das Zertifikat bis zum Fälligkeitstag ein Kursplus von 20 Prozent erzielt haben, werden 120 Prozent des Startwertes zurückbezahlt. Bei einem Kursplus von 28 Prozent und mehr liegt die Rückzahlung bei 128 Prozent des Startwertes. Sollte sich dagegen ein Kursverlust von 5 Prozent ergeben, werden 95 Prozent des eigesetzten Kapitals zurückbezahlt. Bei einem Kursminus von 10 Prozent und mehr erhält der Anleger 90 Prozent der Investitionssumme zurück. Darüber hinaus bietet das Zertifikat Flexibilität. Es ist während der Laufzeit am Sekundärmarkt handelbar. Zudem gibt es keine Verwaltungsentgelte. Während der Laufzeit kann der Preis unter 90 Prozent und über 128 Prozent steigen, die Grenzen gelten erst am Laufzeitende.

Nachhaltigkeits Winner 90% II
WKN RC0Y6W
ISIN AT0000A2HVP5
Emissionstag 23. September 2020
Letzter Bewertungstag 20. September 2027
Produkttyp Index- / Partizipationszertifikat mit Kapitalschutz
Emittent Raiffeisen Centrobank
Sitz Wien, Österreich
www rcb.at

 

Bildquelle: Pixabay / annca

0 0 vote
Article Rating
Bitte teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments