Bildquelle: Pressefoto 3M

Angesichts der großen Nachfrage nach Schutzausrüstungen und Atemschutzmasken sah es so aus, als sollte 3M (WKN: 851745 / ISIN: US88579Y1010) zu den Corona-Profiteuren gehören. Allerdings wirkte sich die Pandemie ganz unterschiedlich auf die vielen verschiedenen Geschäftsbereiche des Multitechnologiekonzerns aus.

Auch wenn 3M vor allem für Klebezettel („Post-its“) bekannt ist, bietet der Konzern, der als Bergbauunternehmen angefangen hatte, eine Vielzahl von Produkten und Dienstleistungen an. Die sich daraus ergebenden Unsicherheiten haben dazu geführt, dass das Management für 2020 keine Prognose abgeben wollte.

Daher dürften Anleger gespannt sein, ob eine beeindruckende Serie hält. Schließlich hat 3M die Dividende 62 Jahre in Folge angehoben und seit mehr als 100 Jahren ununterbrochen eine Ausschüttung an die Anteilseigner ausgezahlt.

WKN 851745
ISIN US88579Y1010
EPS 2019 9,08 US-Dollar
Umsatz 2019 32,1 Mrd. US-Dollar
Unternehmenssitz Saint Paul, USA
www 3m.com

 

Bildquelle: Pressefoto 3M

0 0 vote
Article Rating
Bitte teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments