Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse AG

Beim Stock-Picking wird versucht, eine überdurchschnittliche Rendite zu erzielen. Zu den bekanntesten Vertretern dieser Herangehensweise zählt hierzulande der DWS Concept Platow Fonds.

Dieser wurde 2006 aufgelegt und mehrfach ausgezeichnet. Wer den Fonds noch als „DB Platinum III Platow“ oder „DB Platinum IV Platow Fonds“ in Erinnerung hat, muss sich nicht wundern.

Anfang Dezember 2018 erhielten die drei Anteilsklassen des Fonds im Zuge einer Umstellung neue Wertpapierkennnummern, neue ISINs und den neuen Namen „DWS Concept Platow Fonds“. Im Kern bleibt es der altbekannte „Platow-Fonds“.

Es wird schwerpunktmäßig in deutsche Aktien investiert, während die Zusammensetzung des Portfolios auf den Empfehlungen der pfp Advisory GmbH, die von Christoph Frank und Roger Peeters geleitet wird, basiert.

DWS Concept Platow LC
WKN DWSK62
ISIN LU1865032954
Fondsgesellschaft DWS
Fondsvolumen 216,4 Mio. Euro
Auflegungsdatum 4. Dezember 2018
Fondskategorie Aktien
Ausschüttungsart Thesaurierung
Geschäftsjahresende 31.12.
Fondswährung Euro
Sparplan ja
Ausgabeaufschlag 4,00 Prozent
Verwaltungsvergütung 1,50 Prozent

 

Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse AG

0 0 vote
Article Rating
Bitte teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments