Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse AG

Auch bei neuen Höchstständen des Deutschen Aktienindex beabsichtigen mehr als 47 Prozent der Privatanleger in Deutschland weiterhin an den Märkten zu investieren. Dies geht aus einer aktuellen DDV-Studie hervor.

Geringer Teil ausreichend investiert

Dazu kommen laut DDV-Angaben weitere 22 Prozent, die sich aufgrund ihres angesparten Kapitals zumindest die Option weiterer Engagements offenhalten.

Lediglich 12 Prozent der Teilnehmer der monatlichen Online-Befragung des Deutschen Derivate Verbands sagen, dass die ausreichend investiert sind, während den verbleibenden 18 Prozent der Teilnehmer die finanziellen Möglichkeiten fehlen, heißt es weiter.

Bildquelle: Pixabay / PIX1861

Längst etabliert

„Der gegenwärtig auch von Finanzexperten geäußerte Optimismus wird überwiegend von Erwartungen getragen, die sich noch als ausgesprochen euphorisch erweisen könnten. Die Vorzeichen am Kapitalmarkt ändern ich ständig. Welches Produkt Sicherheit verspricht, hängt vom Marktgeschehen ab.

Mit Blick auf das aktuell eher schwierige Marktumfeld erkennen erfreulicherweise immer mehr Anleger die Werthaltigkeit und Sinnhaftigkeit von strukturierten Wertpapieren. Im Investmentuniversum der Privatanleger sind sie längst etabliert. Insofern gehören sie als Beimischung mehr denn je in erfolgreiche Depots“, sagt Lars Brandau, Geschäftsführer des DDV.

Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse AG

Über den DDV:

Der Deutsche Derivate Verband ist die Branchenvertretung der 15 führenden Emittenten derivativer Wertpapiere in Deutschland. Er wurde am 14. Februar 2008 gegründet und hat Geschäftsstellen in Frankfurt a. M. und Berlin. Als politischer Interessenverband ist der DDV – weltweit der größte seiner Art – auch in Brüssel aktiv.
Bildquelle: markteinblicke.de

Die Mitglieder des Deutschen Derivate Verbands zählen zu den bedeutendsten Zertifikate-Emittenten in Deutschland. Sie repräsentieren mehr als 90 Prozent des Gesamtmarkts. 17 Fördermitglieder, zu denen die Börsen in Stuttgart und Frankfurt, die Baader Bank, die Direktbanken comdirect bank, Consorsbank, flatex, ING-DiBa, maxblue und S Broker sowie Finanzportale und Dienstleister zählen, unterstützen die Arbeit des Verbands.

0 0 vote
Article Rating
Bitte teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments