Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse AG

Für den DAX geht es am Dienstagmittag wieder einen kleinen Schritt nach oben. Der Index notiert damit wieder im Bereich der 13.900er-Marke. Das Statistische Bundesamt gab jüngst bekannt, dass die deutsche Wirtschaft im Corona-Jahr 2020 um fünf Prozent eingebrochen ist. Viele Anleger rechneten aber im Vorfeld mit einem noch stärkeren Rücksetzer und reagierten deshalb mit Erleichterung auf diese Nachricht.

Die Lage an der Frankfurter Börse

DAX +0,2% 13.876
MDAX +0,6% 31.403
TecDAX +1,2% 3.311
SDAX +0,8% 15.268
Euro Stoxx 50 +0,1% 3.606

 

Fresenius-Aktie im Aufwind

Die Topwerte im DAX sind Fresenius (WKN: 578560 / ISIN: DE0005785604), MTU Aero Engines (WKN: A0D9PT / ISIN: DE000A0D9PT0) und Deutsche Börse (WKN: 581005 / ISIN: DE0005810055). Für Kursauftrieb bei Fresenius sorgte eine positive Analysteneinstufung von Goldman Sachs (WKN: 920332 / ISIN: US38141G1040). Die US-Bank bestätigt ihre Kaufempfehlung für den Gesundheitskonzern und hat das Kursziel von 48 auf 50 Euro angehoben.

Bildquelle: Pressefoto Fresenius SE & Co. KGaA

Bei den deutschen Nebenwerten stand unter anderem die Aktie von MLP (WKN: 656990 / ISIN: DE0006569908) im Blickpunkt, die am Dienstagmittag zeitweise um über ein Prozent zulegen konnte und damit den Anfang November 2020 gestarteten Aufwärtstrend fortsetzen konnte. Für Kauflaune sorgt hier weiterhin eine Unternehmensnachricht von Anfang Januar. Demnach rechnet der Finanzdienstleister damit, die bisherige Gewinnprognose für 2020 noch zu übertreffen.

DAX long DAX short
WKN VF1C1P VA3B6T
Basispreis (Strike) 7.599,87 15.501,83
Knock-out-Barriere 7.690,00 15.330,00
Letzter Bewertungstag Open End Open End
Hebel 2,21 8,57
Kurs (19.01.2021 11:55) 62,99 € 16,14 €

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe

Der Eurokurs notierte am Dienstagmittag deutlich im Gewinn (+0,4 Prozent). Die Gemeinschaftswährung kostete 1,2128 US-Dollar. Das nächste Kursziel ist hier das Top vom Februar 2018 bei 1,2555 US-Dollar.

Die Ölpreise tendierten am Dienstagmittag aufwärts. Zuletzt notierte WTI mit 52,58 US-Dollar je Barrel über dem Schlusskurs vom Montag (+0,7 Prozent), der Preis für die Nordseesorte Brent lag bei 55,36 US-Dollar je Barrel (+1,0 Prozent).

Der Goldpreis legte leicht zu und lag bei 1.844,39 US-Dollar je Unze (+0,2 Prozent).

Von der New Yorker Wall Street kommen heute starke Vorgaben, da die Futures auf den Dow Jones, den S&P 500 und den Nasdaq 100 deutlich in der Gewinnzone notieren.

 

Bildquelle: markteinblicke.de

Termine 2021 und Handelszeiten an den Börsen

Börse Frankfurt

An der Frankfurter Wertpapierbörse, an der laut der Deutschen Börse ca. 12.000 Aktien, 29.000 Anleihen, Exchange Traded Funds (ETFs) und Exchange Traded Products (ETPs) sowie 2.900 Fonds, 1,6 Mio. Zertifikate und Optionsscheine gehandelt werden können, findet generell der Handel auf Xetra von Montag bis Freitag im Zeitraum von 09.00 bis 17.30 Uhr statt.

Abweichend davon sind jedoch die Zeiten von strukturierten Produkten (8.00 bis 22.00 Uhr) und von Anleihen (8.00 bis 17.30 Uhr). Weitere Informationen für Anleger in Bezug auf Handelszeiten oder die Eröffnungs- und Schlussauktionen der Börse Frankfurt findet man hier.

Handelsfreie Tage an der Frankfurter Wertpapierbörse für das Jahr 2021 sind:

10. April (Karfreitag)
13. April (Ostermontag)
1. Mai (Tag der Arbeit)
1. Juni (Pfingstmontag)
24. Dezember (Heiligabend)
25. Dezember (1. Weihnachtsfeiertag)
31. Dezember (Silvester)

Für Anleger wichtig zu wissen: Die Tage 1. Juni, 24. und 31. Dezember sind sogenannte Erfüllungstage. Das heißt, diese Tage zählen bei der Abrechnung und Lieferung von Wertpapieren, die in der Regel innerhalb von zwei Tagen erfolgen müssen.

Börse Stuttgart

An der Börse Stuttgart können Anleger Anleihen von Montag bis Freitag von 08.00 bis 18.00 Uhr sowie Aktien, Fonds, ETPs sowie die meisten Hebel- und Anlageprodukte sogar von 08.00 bis 22.00 Uhr handeln.

Handelsfreie Tage an der Stuttgarter Börse für das Jahr 2021 sind:

10. April (Karfreitag)
13. April (Ostermontag)
1. Mai (Tag der Arbeit)
1. Juni (Pfingstmontag)
24. Dezember (Heiligabend)
25. Dezember (1. Weihnachtsfeiertag)
31. Dezember (Silvester)

Bildquellen: markteinblicke.de

0 0 vote
Article Rating
Bitte teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments