Mal ehrlich, das macht schon alles wieder keinen Spaß. DAX über 2% im Minus, kämpft mit der 5600er-Marke und dann kommen auch noch am Nachmittag diese US-Arbeitsmarktdaten…

x-markets sagt auch ganz klar: Abwärts. Das gleiche bei der Commerzbank: Abwärts. Und die die Jungs vom Macquarie Derivate-Team sehen es auch so: Später Abverkauf in den USA belastet. Und BNP? Abwärts…

TEILEN

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei