Interessantes zum Marktumfeld und aus der Wirtschaft

Blick Log: What a Logik: Weil europäische Staatsanleihen per Gesetz sicher sind, müssen sie garantiert werden

egghats blog: QEEE2 jetzt bei 152,5 Mrd. Euro (+9,5 Mrd. Vw)

Handelsblatt: ZEW-Index: Konjunkturbarometer fällt auf niedrigsten Stand seit Ende 2008

Hans G. Linder: Italiens Quittung für ein verlorenes Jahrzehnt

egghats blog: S&P stuft Italien herab

egghat’s not so micro blog : Bankrun in Frankreich?

FAZ: Geldpolitik: Schockt die FED die Märkte?

Gaertner’s Blog: Houston, we got a big, nasty problem

Wirtschaftswurm: Ich kann dieses Gelaber vom Marktversagen nicht mehr hören

Formfrei: Die Illusion der Geldillusion

zeitenwende.ch: Die Droge Geld

Rott & Meyer: Mahlzeit! Das wird teuer!

blognition.de: Ein 30jähriger Kater vom Aktienmarkt

Telepolis: 80 Jahre Bankenkrise 1931: Großbanken gerettet, Demokratie verloren

Unternehmen, Aktien und Anlagen im Fokus

Hankes Börsen Bibliothek: So machen es die wohlhabenden Schweizer Bankiers

Handelsblatt: Lufthansa-Spitze legt Gewinnpläne zu den Akten

ARD-Börse: RWE zwischen Druck und Freude

Börse-Online: Metro-Chef Cordes gewinnt Unterstützer

ARD-Börse: Gildemeister enttäuscht Investoren

Handelszeitung: SVP will Gold unverkäuflich machen

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Sandro Valecchi Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Sandro Valecchi
Gast
Sandro Valecchi

Deutsche Lufthansa AG 2011: Kostendruck, Wettbewerb und Unternehmensstrukturen Die Deutsche Lufthansa AG muss den defizitären Europaverkehr in den Griff bekommt, um sich und dem Konzern die Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit zu sichern. Lufthansa kappte bereits wegen der schwachen Passagierentwicklung im August 2011 und den unsicheren Wirtschaftsaussichten ihre Jahresprognose. Der Vorstand gehe für 2011 nur noch von einem operativen Gewinn im oberen dreistelligen Millionen-Bereich aus, verlautbarte es aus dem Konzern. Die vom Konzern erwartete Steigerung gegenüber dem Vorjahreswert von 876 Millionen Euro dürfte aus derzeitiger Sicht nicht mehr realisierbar sein. Die Aktien der Deutschen Lufthansa AG geraten in Turbulenzen. Der Konzernleitung ist… Weiterlesen »