[ad#Google Adsense L-links]

Das war mal bescheiden. Gewinn gesteigert, Erwartungen verfehlt und noch mahnende Worte eines CEOs Kleinfeld. So stellt man sich den Start einer Berichtssaison nicht vor. Aber vielleicht ist das ganz gut so. Denn viele dachten wohl, “das wird schon laufen”…

Der DAX verliert im frühen Handel 0,6% auf 5829 Punkte. Die Alcoa-Zahlen enttäuschen. Die Commerzbank sagt: DAX – kurzfristig überkauft. x-markets geht von Seitwärts/abwärts heute aus. HSBC sagt derweil: Spurt über 5.870 Punkte als Bestätigung. BNP schließt sich in der Argumentation den DB-Jungs an und sagt: Seitwärts.Und das Macquarie Derivate-Team geht von leichten Gewinnmitnahmen aus.

Wichtige Termine heute:

Deutsche Lufthansa Verkehrszahlen 09/11
Pepsico Q3-Zahlen
USA Ölbericht (Woche)
USA FOMC-Sitzungsprotokoll, 20 Uhr

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: