Der Chemieriese BASF stellt im Jahr 2011 Rekorde für Umsatz und das Ergebnis auf. Dies und ordentliche Vorgaben aus Übersee könnten den DAX heute wieder in die Gewinnzone führen. Vorbörslich sieht es schon einmal sehr gut aus.

Nach dem gestrigen Minus im DAX, sieht die Citi den kurzfristigen Abwärtstrend intakt und damit auch die Korrektur. Bei der HSBC heißt es heute Morgen: „Nachhaltiges Aufwärtspotential besitzen die deutschen Standardwerte allerdings erst wieder, wenn der Sprung über die psychologische Hürde bei 7.000 Punkten gelingt“. Die Commerzbank erwartet den DAX für den heutigen Handel: aufwärts/seitwärts. Und bei BNP heißt die heutige Tendenz aufwärts.

Wichtige Termine heute:

BASF Jahreszahlen
J.C. Penney Quartalszahlen
Lloyds Banking Group Jahreszahlen
Telefonica Jahreszahlen
DE BIP Q4 detaillierte Ergebnisse, 8:00 Uhr
USA Konsumklima University of Michigan Februar, 16:00 Uhr

TEILEN

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei